Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Infos aus Lichtenrade

Weiße Pfeile deuten auf das Wort "Info"
Infos aus Lichtenrade
Bild: Pixelery.com

Angebote für junge Geflüchtete in Lichtenrade

Die Region Süd hat wieder Mittel für junge Geflüchtete erhalten. Anliegen soll es sein, den jungen Geflüchteten das Ankommen in einem neuen Lebensumfeld zu erleichtern. Die Angebote und Projekte sind offen für alle jugendlichen Mädchen und Jungen aus der Region Lichtenrade.

Von den Mitarbeiter_innen der kommunalen und öffentlichen Träger wurden die Projekte und Angebote vorgeschlagen und sorgfältig vorbereitet.

Im Jugendcafe am Dorfteich werden z.B. in Kooperation mit dem Georg-Kridte-Wohnheim des Ev. Jugend-und Fürsorgewerk gAG regelmäßig Freundschaftsfußballturniere durchgeführt.

Der Träger NUSZ (Nachbarschfts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik) wurde vom Jugendamt beauftragt die Angebote und Projekte für junge Geflüchtete zu koordinieren.

Regionale Arbeitsgemeinschaft(RAG) nach § 78 Lichtenrade

Am 22.02.2017 tagte die RAG Lichtenrade um die zuvor stattgefundene Jugendhilfeplanungskonferenz auszuwerten. Die Akteure beschäftigten sich mit den jeweiligen Ergebnissen ihrer regionalen Planungskonferenz und die Weiterarbeit an den regionalen Zielen.

Bildungsverbund Lichtenrade / Nahariyakiez

Am 9.12.2016 fand eine Planungskonferenz im Rahmen des Bildungsverbundes Lichtenrade/Nahariyakiez mit zahlreichen Akteuren aus den Bereichen Schule und Jugend statt. Ziele der Planungskonferenz waren: Ansatz und Anliegen von Bildungsverbünden, Kennenlernen der Verbundteilnehmer*innen, Klarheit über Zielsetzung des Verbundes, Verbindlichkeit und aktive Mitgestaltung, Sammlung offener Fragen und Planung weitere Schritte.