Ukraine

Corona

Sommerfest am Kleistpark

Einladungs-Grafik für das Sommerfest am Kleistpark

Pressemitteilung Nr. 295 vom 02.09.2022

Ein Nachmittag zum Staunen und Mitmachen rund um das Haus am Kleistpark

Das Amt für Weiterbildung und Kultur in Tempelhof-Schöneberg lädt mit seinen Bildungs- und Kultureinrichtungen zu einem Spätsommernachmittag ins Haus am Kleistpark ein. Von Capoeira bis Trommelgruppe, von Strickmaschinen-Performance bis Live-Portraitzeichnen: Es gibt viel zu entdecken, zu bestaunen und auszuprobieren – drinnen und draußen.

Samstag, 10. September 2022, 14-19 Uhr

Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Das gesamte Sommerfest-Programm finden Sie auf der Internetseite des Amts für Weiterbildung und Kultur

Auch beim Sommerfest am Kleistpark dabei: Riesenseifenblasen

Kulturstadtrat Tobias Dollase:

„Das Haus am Kleistpark ist ein wichtiger Kulturort in unserem Bezirk. Neben dem regelmäßig stattfindenden und beliebten Angebot möchten wir Sie an diesem Tag hierhin einladen, um gemeinsam mit allen Kultur- und Bildungseinrichtungen des Amtes für Weiterbildung und Kultur zu feiern.“

Das Haus am Kleistpark – Standort der Kommunalen Galerien Schöneberg und der Leo-Kestenberg-Musikschule – wird für einen Tag Schauplatz auch für weitere Kultur-Angebote des Bezirks. Mit dabei: die Volkshochschule, die Jugendkunstschule, die Bibliotheken, das Kindermuseum unterm Dach, das Schöneberg Museum und die Dezentrale Kulturarbeit.

Die Gäste können Schnupperangebote wie das Eltern-Kind-Musizieren ausprobieren oder Salsa, Pop und Jazz-Klängen lauschen. Außerdem gibt es Orientalischen Tanz, Familienführungen durch die Ausstellungshalle, eine geführte Pflanzentour durch den Kleistpark und vieles mehr. Die Comedy-Moderatorin Bartuschka wird durch das Programm führen. Für das leibliche Wohl sorgt ein feines Gastroangebot aus der Nachbarschaft.