Ukraine

Corona

Stadtbibliothek: Engagiert gegen den Müll

Zwei Männer mit orangenen Westen, Greifzangen und einem Müllsack stehen vor dem Eingang eines Gebäudes.

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann (links) und Bezirksstadtrat Tobias Dollase (rechts) bei der Müllsammel-Aktion vor der Bezirkszentralbibliothek

Pressemitteilung Nr. 185 vom 10.06.2022

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und Bezirksstadtrat Tobias Dollase packten mit an

Entstanden ist die Idee im Bibliothekskollegium: Die Mitarbeiter_innen hatten den Wunsch, ein Zeichen gegen die ständig stark vermüllten Zugänge und Flächen rund um die Bezirkszentralbibliothek zu setzen und initiierten eine Müllsammel-Aktion mit Hilfe der BSR-Plattform „Kehrenbürger“.

Am 8. Juni 2022 fand nun der erste Termin statt. Das Kollegium, ausgestattet mit orangenen Westen, Handschuhen und Greifzangen, wurde dabei tatkräftig von Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und Bezirksstadtrat Tobias Dollase unterstützt.

Weitere Termine stehen bereits fest: 6. Juli 2022, 3. August 2022 und 7. September2022, jeweils ab 16 Uhr.

Treffpunkt ist immer am Eingang der Bibliothek. Das Kollegium freut sich über alle engagierten Bürger_innen, die mithelfen möchten.

Bezirksstadtrat Tobias Dollase:

“Die Menge des gesammelten Mülls war erschreckend groß. Ich freue mich über das Engagement der Bibliotheksmitarbeiter_innen. Bei der Aktion ist prompt eine weitere Idee entstanden: Künftig wird der kurioseste Fund prämiert mit einer der begehrten Bibliotheks-Jutetaschen!”