Villa Hubertusallee 76

Link zu: weitere Informationen
Villa Hubertusallee 76, Foto: Greffin
Bild: Peter Greffin

Baudenkmal
Die Villa wurde 1907-10 von Oskar Kaufmann für die Komponistenfamilie Holländer errichtet. Hier wuchs der berühmte Komponist Friedrich Holländer auf, der für Marlene Dietrich u.a. “ Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt” schrieb.
1979 wurde ein entstellender Anbau angefügt. Das dominante Satteldach ist extrem steil. Das Untergeschoss ist mit groben Hausteinbossen verkleidet, das Obergeschoss ist an der Giebelseite mit Schieferschindeln bedeckt, sonst verputzt. Die Fenster sind natursteingerahmt. Die großzügigen Raumfolgen des Repräsentationsgeschosses sind weitgehend erhalten. Nach jahrelangem Leerstand haben die neuen Eigentümer seit 2005 das Haus grundlegend restauriert und renoviert. Seit 2008 erscheint es wieder im alten Glanz.