Drucksache - 0377/4  

 
 
Betreff: Haltestelle des Busses 110 umbenennen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Dr.Vandrey/Kaas Elias/Schwarz 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
25.10.2012 
13. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Wirtschaft, Ordnung und Verkehr Beratung
31.10.2012 
15. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Ordnung und Verkehr ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.12.2012 
15. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

 

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 13. Dezember 2012 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, sich bei der zuständigen Stelle der BVG dafür einzusetzen, die Haltestelle des Busses  110 Grieser Platzin Martin-Luther-Krankenhausumzubennen. Sollte dies nicht möglich sein, soll eine Ergänzung erfolgen: Grieser Platz (Martin-Luther-Krankenhaus).

 

Der BVV ist bis zum 31.01.2013 zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Leider sieht die BVG keine Möglichkeit den Wunsch der BVV zu folgen und führt in ihrer Stellungnahme vom 21. Januar 2013 Folgendes aus:

 

Haltestellennamen werden von der BVG so gewählt, dass diese möglichst kurz, prägnant und vor allem eindeutig sind. Die von Ihnen gewünschte Umbenennung der Haltestelle Grieser Platz fällt leider zu lang aus. Darüber hinaus gibt es drei Haltestellen (Bismarckplatz, Grieser Platz, Halensee) bei denen der von Ihnen gewünschte Zusatz Martin-Luther-Krankenhaus erwägenswert wäre. Um unsere Fahrgäste nicht zu verwirren, gibt es bei der BVG solche gleich lautenden Zusätze an verschiedenen Haltestellen nicht.

 

Das Bezirksamt bedauert diese Entscheidung der BVG, bittet den Beschluss damit aber als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Reinhard Naumann                                                                      Marc Schulte

Bezirksbürgermeister                                                        Bezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen