Drucksache - 0012/4  

 
 
Betreff: alt: Kunstpreis Charlottenburg-Wilmersdorf
neu: Kulturpreis Charlottenburg-Wilmersdorf im Rahmen der neuen Produzentenmesse für Kunst
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU/SPD/Grüne 
Verfasser:Klose/Halten-Bartels/Wuttig/Dr.Vandrey/Kaas Elias 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
17.11.2011 
2. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
04.01.2012 
2. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
07.03.2012 
5. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
04.04.2012 
6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
05.12.2012 
13. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
09.01.2013 
14. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung Beratung
14.02.2012 
3. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung vertagt   
13.03.2012 
9. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung vertagt   
08.05.2012 
10. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung vertagt   
12.02.2013 
19. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
21.02.2013 
17. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in ihrer Sitzung vom 21.02.2013 beschlossen:

 

"Das Bezirksamt wird aufgefordert, mit dem zuständigen Kulturamt Möglichkeiten zu finden, im Rahmen der seit 2012 stattfindenden neuen Produzentenmesse für Kunst in der Kommunalen Galerie einen Kulturpreis zu installieren.

 

Mit dem Kunstpreis sollen vor allem Künstlerinnen und Künstler angesprochen und geehrt werden, die einen biographischen oder künstlerischen Bezug zu Charlottenburg-Wilmersdorf haben.

 

Der Kunstpreis soll jährlich verliehen werden und eine ausstellende Künstlerin oder ausstellenden Künstler auszeichnen.

 

In Ergänzung soll versucht werden, StifterInnen oder SponsorInnen für eine Dotierung zu finden."

 

Hierzu wird Folgendes berichtet:

 

Der Kunstpreis für Bildende Künstlerinnen und Künstler wird erstmalig im Jahr 2015 für die Gattung Malerei ausgelobt und ist für den/die Preisträger/in mit einer Ausstellung vom 1. November 2015 - 24. Januar 2016 in der Kommunalen Galerie verbunden. Die Ausstellung wird von einem Katalog begleitet (Herstellungsumfang 2.500 ?) und erscheint zeitgleich zur Eröffnung. Die Wahl der Preisträgerin / des Preisträgers wird durch eine unabhängige Fachjury, die sich aus Kunstwissenschaftler/innen und

Künstler/innen und Kurator/innen zusammensetzt, getroffen. Der/Die Preisträger/in wird im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung "3 Tage Kunst" im Oktober 2015 bekanntgegeben.

 

Der Ausschuss für Weiterbildung und Kultur wird über die Auslobung in den kommenden Jahren fortlaufend unterrichtet.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Reinhard Naumann                            Dagmar König

Bezirksbürgermeister                            Bezirksstadträtin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen