Drucksache - 1936/3  

 
 
Betreff: Hardenbergplatzkonzeptvorschläge lassen viele Fragen offen!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Verfasser:Ludwig/Dr.Lehmann 
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
09.12.2010 
47. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Große Anfrage

Wir fragen das Bezirksamt:

Wir fragen das Bezirksamt:

 

  1. Welches (landespolitische) Verkehrskonzept liegt dem avisierten Umbau des Hardenbergplatzes zugrunde und warum werden Verkehrsfunktionen des jetzigen Knotenpunktes einfach unter die Erde oder in andere Straßenräume verdrängt (z.B. Reisebusse)?
     
  2. Welche konkreten Nutzungsvorstellungen gibt es für die gewonnene Fußgängerfreifläche vor dem Zoo und der Bikini-Passage?
     
  3. Mit welchen Umgestaltungskosten für die Platzfläche ist zu rechnen und aus welchen Förderprogrammen oder Haushaltstiteln wird der Umbau finanziert?
     
  4. Wie wird der Straßenraum rund um das Zoofenster umgestaltet und wie beteiligen sich die Investoren an den Umbaukosten?
     
  5. Nach welchen Vergabeverfahren, zu wessen Lasten wurden bisherige Gutachten und Planungsaufträge vergeben und wie wurde die bisherige Beschlusslage der BVV (Drs 408/3) in die Planungsüberlegungen einbezogen?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen