Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Fördermittel für die Paul-Hertz-Siedlung: Projekte der Anwohnerschaft werden gefördert

Ein Wohnhaus der Paul-Hertz-Siedlung.

Ein Wohnhaus der Paul-Hertz-Siedlung.

Pressemitteilung vom 29.06.2022

Mit Beschluss des Haushaltsplans unterstützt der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf die Anwohnerschaft der Paul-Hertz-Siedlung mit bis zu 3000 Euro für Projekte. Somit gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen. Bereits im letzten Jahr wurde der Verfügungsfonds für die Paul-Hertz-Siedlung ins Leben gerufen.

Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch:

Der Bezirk lebt von unseren vielen engagierten Bürger:innen, die Verantwortung für ihren Kiez übernehmen. Der Kiezfonds ermöglicht genau das – unabhängig vom eigenen Geldbeutel. Bürgerschaftliches Engagement ist der Grundpfeiler einer modernen, sozialraumorientierten Stadtentwicklungspolitik. Selbst kleine oder auf den ersten Blick unscheinbare Maßnahmen können das Zusammenleben und das Verständnis für einander stärken und das eigene Umfeld attraktiver machen. Daher bin ich froh, dass die zahlreichen Projektideen der Einwohner:innen im Charlottenburger Norden dieses Jahr wieder gefördert werden.

Projektideen können ab sofort eingereicht und Gelder bis zu einer Höhe von 3000 Euro beim Bezirksamt beantragt werden. Die Mittel stehen für Projekte aus der Nachbarschaft, die sich auf die Verbesserung des sozialen Gefüges in der Paul-Hertz-Siedlung beziehen, bereit.

Der Verfügungsfonds wird aus Mitteln des Programms „Stärkung Berliner Großsiedlungen“ finanziert. So können Projektideen aus der Nachbarschaft ganz einfach verwirklicht werden.

Dabei sollten die Projekte auf einen oder mehrere der folgenden Punkte abzielen:
  • Nachbarschaftliches Miteinander verbessern
  • Ehrenamt stärken
  • Integration ermöglichen
  • Kinder/Jugendliche fördern
  • den öffentlichen Raum attraktiver gestalten
  • Beteiligung, Vernetzung und Kooperation ausbauen

Weitere Informationen, sowie das Antragsformular finden sich unter: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/service-und-organisationseinheiten/sozialraumorientierte-planungskoordination/foerderprogramme/verfuegungsfonds-paul-hertz-siedlung-1215778.php

Fragen rund um die Antragstellung werden unter Tel. (030) 9029 – 18335 oder per Mail unter spk@charlottenburg-wilmersdorf.de beantwortet.

Im Auftrag
Farchmin