Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek

Erdgeschoss der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek von oben
Erdgeschoss der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek von oben

8. Berliner Familiennacht in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek am 13.Oktober

Am Samstag, den 13.10., wird in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek Groß und Klein einiges geboten. Alles dreht sich um die Nacht. Es kann mit Monstern und Eulen gerätselt, gelesen und sich an Kalligraphie versucht werden. Eintritt frei. Weitere Informationen

Angebote

Link zu: /ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/bibliotheken/mdb-dbb_07.jpg
Eingang der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek
  • Romane, Sachliteratur, Kinder- und Jugendliteratur, Zeitungen und Zeitschriften, Spielfilme und Kinderfilme auf DVD, Hörbücher, Sprachkurse, Tolinos

Außerdem

  • [gaming:vr:box] (PlayStation4 und Virtual-Reality-Brille)

Service

Kinderbereich der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek
Kinderbereich der Dietrich-Bonhoeffer-B.

Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins

  • online-Zugang zu allen Beständen sowie kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten des Verbundes der Berliner Öffentlichen Bibliotheken
  • Jeden zweiten Dienstag Sprechstunden zu den digitalen Angeboten des VÖBB.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich: 030 / 9029-15907*

Name und Geschichte der Bibliothek

Baustelle der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek
Baustelle der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek

Die Bibliothek wurde als Wilmersdorfer Volksbücherei 1893 in der Mehlitzstr. 2 gegründet und nach dem Ersten Weltkrieg im Stadthaus, dem ehem.Joachimsthalschen Gymnasium untergebracht.

Im Februar 1955 zog sie in den Neubau an der Brandenburgischen Str. 2 um. Die 1997 nach dem Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer benannte Bibliothek war bis zur Bezirksfusion 2001 die Hauptbibliothek der Stadtbibliothek Wilmersdorf.

Link zu: /ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/bibliotheken/mdb-dbb_ju_993_klein.jpg
Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek 1955

Im Sommer und Herbst 2005 wurde die Bibliothek umgebaut. Durch den Umbau wurden die Erwachsenen- und Jugendabteilung miteinander verbunden. Die Bibliothek befindet sich jetzt auf 2 anstatt wie früher auf 3 Etagen. Beide Etagen können durch den Einbau eines Aufzugs problemlos auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen erreicht werden.