Hundeauslaufgebiet am Grunewaldsee

Hundeauslauf Schild für Grunewald
Hundesauslaufgebiet am Grunewaldsee
Bild: Citybiotop

-Mit dem Vierbeiner für Natur & Umwelt-

Das Hundeauslaufgebiet im Grunewald ist aufgrund seiner reizvollen Waldlage mit der Nähe zu Gewässern besonders für Ausflüge beliebt und täglich Anziehungspunkt für viele Erholungssuchende und zahlreiche Hundehalter aus dem gesamten Stadtgebiet.
Durch die starke Frequentierung der Gebiete durch unsere Vierbeiner kommt es zu hohen Kotmengen in diesen Bereichen. Durch Regengüsse kann der Kot in den Grunewaldsee gespült werden und dort zu einem hohen Nährstoffeintrag führen, der wiederum Sauerstoffmangel am Grund und eine verstärkte Algenblüte im Wasser nach sich ziehen kann. Außerdem ist durch die starke Beanspruchung der Ufer durch Mensch und Hund die Bildung einer typischen, für den Grunewaldsee wichtigen, Ufer-Vegetation nicht möglich.

Wir bitten Sie deshalb um Ihre Mithilfe! Helfen Sie die Qualität des Grunewaldsees zu verbessern!

Bildvergrößerung: Hund am Ufer
Bild: Caroline Maik

Bitte lassen Sie keine Kotbeutel in Ufernähe oder Nähe der Wege liegen! Entsorgen Sie bitte die Losungen ihres Vierbeiners ordnungsgemäß. Ansonsten wird beim nächsten Regenguss der Kot in den See gespült und verursacht dort Verschmutzungen in Mengen, die der See auf natürliche Art nicht mehr selbst bereinigen kann.

Bildvergrößerung: Hund im Wald
Bild: Caroline Maik

Wenn Ihre Hunde im Wald oder Gebüsch streunern, gehen Sie bitte nicht hinterer, um die dort lebenden Tiere nicht zusätzlich zu beunruhigen. Sammeln Sie in diesem Fall bitte auch nicht die Hinterlassenschaften ein; diese werden von Mistkäfern und Co. entsorgt. Dadurch helfen Sie die Natur möglichst unberührt zu lassen.

Bildvergrößerung: Nicht Graben
Bild: Caroline Maik

Lassen Sie Ihren Vierbeiner im Uferbereich nicht graben. Dies verhindert das Wachstum von wichtigen Pflanzen, die als Lebensraum, Nährstoffquelle und Befestigung des Ufers dienen!

Bildvergrößerung: Nicht Betreten
Bild: Caroline Maik

Betreten Sie und Ihr Vierbeiner bitte nicht die ausgewiesenen Schutzgebiete. Sie sollen den im Grunewald lebenden Wildtieren als Rückzugsort dienen und somit eine gemeinsame Nutzung von Mensch, Hund und Wildtier ermöglichen!

Bildvergrößerung: Rücksicht nehmen
Bild: Caroline Maik

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitmenschen und die Wildtiere! Auf diesem Weg ist eine friedliche und stressfreie Nutzung des Grunewaldes für jeden möglich!

Weitere Informationen und eine Übersicht über die Hundeauslaufgebiete finden Sie hier .