S-Bahnhof Halensee

Link zu: Bahnhof Halensee, Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs, 26.5.2006, Foto: KHMM
Bahnhof Halensee, Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs, 26.5.2006, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Der S-Bahnhof wurde 1877 eröffnet, damals noch unter dem Namen Bahnhof “Grunewald” und etwas weiter westlich als heute. 1884 wurde er in “Bahnhof Halensee”, umbenannt, 1894 weiter östlich an die heute Stelle verlegt und umgebaut. 1960 wurde ein Neubau im Pavillonstil errichtet. Bald nach dem Mauerbau wurde der Bahnhof stillgelegt. 1985 eröffnet Opel Hesse in dem Pavillon einen Autosalon. 1993 hat die Bahn beschlossen, den Bahnhof ohne Empfangshalle zu betreiben und das Gebäude abgerissen.