Inhaltsspalte

Witzlebenplatz

Gartendenkmal
Bildet mit dem Lietzenseepark , dem Lietzenseeufer, Kuno-Fischer-Platz und dem ehemaligen Dernburgplatz einen Stadtpark rund um den Lietzensee . Am Witzlebenplatz, Gelände 1899 von der “Terrain-Gesellschaft Park Witzleben” erworben und 1905 nach dem preußischen Staats- und Kriegsminister Wilhelm von Witzleben benannt, befindet sich das ehemalige Reichsmilitärgericht, das spätere Reichskriegsgericht der NS-Zeit.