Schustehruspark

Link zu: Schustehruspark -3,05.07.2011,Foto:Behrendt
Bild: Bezirksamt

Gartendenkmal

Ursprünglich Gartenanlage der Villa Oppenheim , 1881/82 von Christian Heidecke auf dem Grundstück des Grafen von Kameke errichtet. 1914 Umgestaltung zu einem öffentlichen Park durch Erwin Barth , 1947/48 Wiederherstellung und Erweiterung durch Walter Hilzheimer. 1987 Aufstellung von acht Tonvasen in freier Nachbildung der ursprünglichen Steinvasen von 1914.

Link zu: Schustehruspark mit Villa Oppenheim
Schustehruspark mit Villa Oppenheim Bild: Landesarchiv Berlin, 1988

Namensgeber von Park und Straße ist der ehemalige Charlottenburger Oberbürgermeister Karl Schustehrus.

Weitere Informationen und Fotos auf den Seiten des Umweltamtes .