Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Das Bezirksamt sagt "Danke" 2018

Gruppenfoto

Die Bezirksstadträtin Frau Heike Schmitt-Schmelz bedankt sich in Vertretung des Sozialstadtrates Herr Carsten Engelmann, in Anwesenheit des Mitgliedes des deutschen Bundestages Herrn Klaus-Dieter Gröhler, der stellvertretende Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung, Judith Stückler, sowie einigen Mitgliedern der in der BVV vertretenden Fraktionen am Samstag, dem 28. April 2018, ab 14.00 Uhr bei den für das Bezirksamt Tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Insgesamt sind 411 bürgerschaftlich Engagierte eingeladen. Nach dem Begrüßungs- und Ehrungsteil wird es einen Empfang mit einer Kaffeetafel geben, und anschließend werden alle gemeinsam die Show „TAKE IT EASY“ erleben. Frau Heike Schmitt-Schmelz wird langjährig tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszeichnen und auch Verabschiedungen vornehmen. Geehrt werden
  • 8 Personen für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit
  • 6 Personen für 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit
  • 1 Person für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit
  • 2 Person für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit
  • 2 Person für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit
  • 2 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, verabschiedet.

Wer sich im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich an die Koordinator des Ehrenamtlichen Dienstes, Uwe Weise, wenden: Tel 9029 14793, E-Mail oder an die FreiwilligenAgentur: Tel 9029 13601, E-Mail .

Diese engagierten Menschen sind u. a. tätig in
  • Seniorenclubs
  • Sozialkommissionen
  • Gartenarbeitsschule
  • Jugendverkehrsschule
  • FreiwilligenAgentur Charlottenburg – Wilmersdorf
  • Besuchsdienst in der Wilmersdorfer Seniorenstiftung
  • Villa Oppenheim
  • Nachbarschaftstreff Reichweindamm,
  • Nachbarschaftshaus am Lietzensee
  • Integration in Charlottenburg – Wilmersdorf
  • Seniorenwohnhäusern
  • Seniorensportgruppen
  • Heimausleihe
  • Seniorenvertretung
  • Schiedsamt
  • „Einzelkämpfer“ in Schulen, Kitas, Kommunale Galerien, * Öffentlichkeitsarbeit

Ihnen allen gebührt Dank und Anerkennung.

Damit liegt unser Bezirk an erster Stelle in Berlin, worauf wir sehr stolz sind.

Das heißt aber nicht, dass wir keine neuen Ehrenamtlichen brauchen, denn es gibt noch viele Aufgaben vor allem im sozialen Bereich, in denen die Unterstützung von freiwillig Engagierten dringend benötigt wird.

  • Auftritt - Ully Loup

    Auftritt - Ully Loup

  • Bezirksstadträtin Frau Schmitt-Schmelz

    Bezirksstadträtin Frau Schmitt-Schmelz

  • Bühne

    Bühne

  • Stuhl des Wintergarten

    Stuhl des Wintergarten

  • Uwe Weise

    Koordinator des Ehrenamtes Herr Uwe Weise

Organisiert wird die Dankeschönfeier vom Team der Seniorenbetreuung, die sich freuen würde, wenn sie auch andere Mitbürgerinnen und Mitbürger für ein Ehrenamt im Bezirk gewinnen könnte.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Koordinator des ehrenamtlichen Dienstes
Uwe Weise Tel 9029 – 14793
E-Mail

oder an die

FreiwilligenAgentur mit der Anlaufstelle im Rathaus Charlottenburg
E-Mail
Rathaus Charlottenburg Tel 9029 – 13601

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne!

Zeit zu verschenken?

Wer diese Frage für sich bejaht, der kann sich in der FreiwilligenAgentur Charlottenburg-Wilmersdorf viele Anregungen holen. Nach individueller Beratung vermitteln die Mitarbeiter Interessenten in ganz unterschiedliche Bereiche: Zum Beispiel Frauen, Gesundheit und Internationales oder Jugend und Kinder. Auch wer sich für Naturschutz und Umwelt interessiert, wird bestimmt ein neues ehrenamtliches Einsatzgebiet finden. Und politische und soziale Projekte freuen sich gleichfalls über Unterstützung.

weitere Links: