Inhaltsspalte

Gesucht: Vorschläge für den Integrationspreis 2021

Integrationspreisverleihung 2021
Integrationspreis 2021
Bild: Integrationspreisverleihung 2021
Pressemitteilung vom 20.09.2021

Zum zehnten Mal wird am Samstag, 18. Dezember 2021, der Integrationspreis für besondere Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben verliehen. Der Preis wird jährlich am Tag der Migrant*innen an eine Privatperson beziehungsweise eine Organisation oder Gruppe vergeben, die sich im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf besonders um Integration verdient machen. Dotiert ist der Preis mit 500 Euro in der Kategorie Einzelperson und 1000 Euro in der Kategorie Gruppe.
Bürger*innen sind nun aufgerufen, Nominierungen für den Preis einzureichen. Dies ist auf der Internetseite des Integrationsbüros bis zum 15. Oktober 2021 möglich.

Nachdem die Frist zur Einreichung von Vorschlägen vorbei ist, werden die Nominierten von einer Fachjury analysiert. Dabei werden je drei Finalist*innen pro Kategorie ausgewählt.
Diese Finalist*innen werden anschließend online vorgestellt, so dass die Bürger*innen des Bezirks die Möglichkeit haben, über sie abzustimmen.
Wenn es die Pandemie zu diesem Zeitpunkt zulässt, wird die Veranstaltung in Präsenz im Festsaal des Rathauses Charlottenburg-Wilmersdorf stattfinden.

Im Auftrag
Brühl