Inhaltsspalte

Parkläufer*innen nun auch in weiteren Parkanlagen des Bezirks unterwegs

Parkläuferin Sabine Walther
Bekommt Kolleg*innen: Parkläuferin Sabine Walther von der Mierendorff-Insel.
Bild: Frank Markowski
Pressemitteilung vom 25.05.2021

Auch im Preußenpark und im Lietzenseepark sind seit Anfang Mai Parkläuferteams von think SI³ unterwegs. Darüber hinaus sind Parkläufer*innen auch in weiteren Grünanlagen regelmäßig anzutreffen: Hochmeisterplatz, Olivaer Platz, Ludwigkirchplatz, Eloesser-Park und Savignyplatz.
Die Parkläufer*innen sind im Auftrag des Fachbereichs Grünflächen des Bezirksamts Charlottenburg- Wilmersdorf für die Bürger*innen im Einsatz, um für ein sauberes, sicheres und friedliches Miteinander in den Grünanlagen zu sorgen. Sie sind täglich bei Wind und Wetter, zu Fuß und per Rad präsent und stehen für Fragen zur Verfügung. Zu erkennen sind die mehrsprachigen Parkläufer*innen an ihren grünen Oberteilen. Koordiniert werden sie von Parkmanager Kristian Petersen, der als Schnittstelle zwischen den Akteuren im Park, den Anwohnenden und dem Bezirksamt fungiert. Es wird zukünftig u.a. eine regelmäßige Anwohnersprechstunde angeboten, wo Wünsche, Anregungen, Beschwerden und Sorgen Gehör finden werden.

Parkläufer*innen:
täglich von 11 bis 21:45 Uhr
0176-723 711 25
office@sihoch3.com
www.sihoch3.com

Parkmanager Kristian Petersen:
kristian@think-sihoch3.com
Tel.: 0176-723 70 844
www.think-sihoch3.com

Im Auftrag
Brühl