220. Kiezspaziergang: Charlottenburgs Norden – ein Kiez erfindet sich neu

Ateliernhaus auf der Schleuseninsel
Ateliernhaus auf der Schleuseninsel
Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Pressemitteilung vom 05.08.2020

Der 220. Kiezspaziergang kann auch im August Corona-bedingt wieder nur virtuell stattfinden. Dieses Mal war Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann mit dem Filmteam aus dem Medienkompetenzzentrum im Haus der Jugend Charlottenburg (Träger: Jugendclubring) im Charlottenburger Norden unterwegs.
Gezeigt werden wieder Orte und Entwicklungen im Kiez und Menschen, die damit in Verbindung stehen – vom U-Bahnhof Halemweg geht es über die Direktion West der Berliner Feuerwehr zum Atelierhaus auf der Schleuseninsel.

Mit dabei sind der Leitende Branddirektor Reimund Roß, Robert Post als Geschäftsführer und Jürgen Lindner als Projektentwickler der GSE Gesellschaft für Stadtentwicklung gGmbH sowie Dortje Säum von Säum Architekten und die Künstlerin Ulrike Flaig.

Den Kiezspaziergang finden Sie ab Sonnabend, 8. August 2020, 14 Uhr, mit und ohne Gebärdenübersetzung auf der Webseite www.kiezspaziergänge.de und auf unserem Youtube-Kanal.

Hier vorab ein kleiner Einblick:

zur Bildergalerie

Im Auftrag,
Wirth