Inhaltsspalte

Beispiele für nicht genehmigungsbedürftige Anlagen

Zusammenstellung von immissionsschutzrechtlich nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen mit Beispielen für die Umweltrelevanz

Branche / Gewerbe Grund (Emissionen, Abfälle)
Großgaragen Kfz-Abgase, Lärm durch Verkehr, Entlüftungs- und Schließanlagen
Schrottplätze, Kfz-Reparatur- und Verwertungsbetriebe, Speditionen (Betriebshöfe) Altöl, PCB, asbesthaltige Abfälle, Staub-Emissionen, Kfz-Abgase, Emission sonstiger organischer Stoffe, Lärm
Tankstellen und Kfz-Waschanlagen, Lagertanks im gewerblichen Bereich für organische Flüssigkeiten, die der Gefahrenklasse A 1, A 2 oder B der VbF zuzurechnen sind oder für flüssige Halogenkohlenwasserstoffe Emission organischer Stoffe, Altöl und spezifischer Abfälle, Kfz-Abgase, Lärm durch Verkehr und Nebenanlagen
Lackier- und Druckereibetriebe (auch als Nebenanlagen im Bereich anderer Branchen) Emission organischer Stoffe, z.B. Lösungsmittel, Schwermetalle, Lackschlämme o.ä., Filtermatten usw., Lösungsmittelreste, Lärm durch den Maschinenbereich
Lack- und Farbenherstellung Emission organischer Lösungsmittel, Staubemissionen
Anlagen, die der 2. BImSchV unterliegen (Betriebe und Anlagen, die Lösungsmittel einsetzen, die leichtflüchtige Halogenkohlenwasserstoffe enthalten)
a) Chemischreinigungs- und Textilausrüstungsanlagen
b) Metallverarbeitende oder sonstige Betriebe, die Entfettungsbäder auf Lösungsmittelbasis einsetzen
Emission von Lösungsmitteln (CKW und FCKW), lösungsmittelhaltige Abfälle, Maschinen- und Arbeitslärm
Recycling-Betriebe für Glas, Papier, Baustoffe usw., Klassieranlagen für Sand, Kies usw. Emission von Staub und Gerüchen, Abfälle unterschiedlichster Art, Lärm und Maschinen
Chemische und pharmazeutische Fabriken, Chemikaliengroßhandel einschl. Chemikalienläger Emission verschiedener anorganischer und organischer Stoffe, Lärm durch Verkehr und Ladetätigkeit
Chemische Labore über 200 m² Emission verschiedener anorganischer und organischer Stoffe
Kosmetik- und Reinigungsmittelherstellung Emission von Staub, Lösungsmitteln, Treibgasen
Galvaniken und Leiterplattenherstellung Emission von Schwermetallen, Säuren, Lösungsmitteln
Vulkanisieranlagen (Walzanlagen) Emission von organischen Stoffen und Staub
Textilveredelungsbetriebe (mit Spannrahmen, Färbereien) Emission verschiedener organischer Stoffe, Lärm
Prüfstände für oder mit Verbrennungsmotoren und Blockheizkraftwerke mit Motorenanlage Abgase, Lärm
Holzbe- und verarbeitungsbetriebe (Sägewerke, Tischlereien nach 7. BImSchV) Emissionen von Holzstaub und Lärm
Räucheranlagen Emissionen verschiedener organischer Stoffe
Bäckereien Nachtlärm, diffuse Geruchsbelästigungen
Lebensmittelgeschäfte Lieferlärm (z.T. über Nacht)
Schnee- und Eisbeseitigung Nachtlärm durch Fahrzeugverkehr, Ladelärm zur Nacht
Sportplätze in oder an Wohngebieten Lärm
Gaststätten Lärm, u.a. auch durch Schankvorgärten