Inhaltsspalte

Haus der Familie

Haus der Familie
Bild: BA CW

Das Haus der Familie wurde 1991 eröffnet und ist eine Einrichtung des Jugendamts Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur. Das Programm beinhaltet Beratungs-, Bildungs-, und Freizeitangebote.

Familien mit und ohne Migrationshintergrund, alleinerziehende Mütter und Väter, Großeltern und Pflegefamilien finden im Haus der Familie Beratung und Unterstützung in Erziehungsfragen und rund um den Familienalltag sowie eine regelmäßig stattfindende Eltern-Kind-Kur-Beratung und Beratung und Begleitung speziell für geflüchtete Familien.

Das Haus der Familie unterstützt die Förderung der Kinder.

Das Programm beinhaltet vielfältige Möglichkeiten zur gemeinsamen Freizeitgestaltung für die ganze Familie. In den Bereichen Spielen und Lernen, Bewegung und Entspannung, Musik, Kreativität und Fantasie, bei themenorientierten Festen, Ausflügen und anderen Veranstaltungen (Bücher-Tage, Vorlese-Nachmittage, Bilderbuch-Kino etc.) finden Eltern und Kinder entsprechend attraktive Angebote.

Zur Stärkung der Erziehungskompetenz bietet das Haus der Familie Elternkurse an.

Eltern-Kind-Gruppen, jeweils nach Entwicklungsstufen der Kinder aufgeteilt, tragen zu Austausch, Kontakt und Vernetzung der Eltern untereinander bei. Eltern erhalten Anregungen zur Beschäftigung und Förderung Ihrer Kinder, sie können die Kinder beim Spiel mit anderen Kindern beobachten und erhalten bindungs- und bedürfnisorientierte Beratung.
Gute Möglichkeiten zur Knüpfung von Kontakten und einen entspannten Aufenthalt finden Eltern und Kinder bei offenen Treffpunkten, im Familien-Café sowie bei schlechtem Wetter in Spielangeboten im Saal des Hauses.

Das Außengelände des Hauses der Familie umfasst Spielgeräte, einen Sportplatz, eine Wiese, Blumenbeete, viele Bäume und einen Wasser-Spielplatz und ist eine idyllische Oase inmitten der Innenstadt.

Die Einrichtung liegt verkehrsgünstig und ist gut mit der U-Bahn (Deutsche Oper, Wilmersdorfer Straße), der S-Bahn (Charlottenburg) und dem Bus (101, M49) zu erreichen.

Das aktuelle Programm finden Sie unter www.hausderfamilie-charlottenburg.de