Umweltbezogener Gesundheitsschutz

Petrischale mit Schimmelpilzen
Bild: Dr. Christoph Trautmann

Wenn Sie Ihre gesundheitlichen Beschwerden oder Beeinträchtigungen auf Umweltschadstoffe wie Schimmelpilze, sog. Wohngifte, Feinstaub u.a.m. zurückführen, beraten wir Sie kostenfrei telefonisch oder nach Terminvereinbarung.

Im Sinne des Verbraucherschutzes geben wir Auskünfte zu Schadstoffen und deren mögliche Einwirkungen auf die Gesundheit.

Wir bieten keine Schadstoffmessungen in Raumluft, Materialien, Blut oder Urin an und führen keine Therapien durch.