Inhaltsspalte

Jazz-Institut Berlin JIB

Das JIB ist ein von der Universität der Künste und der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ am 1. Juli 2005 gemeinsam gegründetes Institut. Im Januar 2009 bezog das Institut ein eigenes Haus am Einsteinufer. Das ehemalige Kino der Filmhochschule wurde unter anderem mit Fördermitteln der Europäischen Union renoviert. In dem Haus gibt es einen Konzertsaal für 300 Personen, ein professionelles Tonstudio mit exzellenter Akustik, Proberäume und ein Café. Eröffnet wurde das neue Haus am 29.1.2009.