Inhaltsspalte

(Ehemalig) Karriereleiter

Link zu: Karriereleiter an der der IBB-Fassade, 4.3.2008
Karriereleiter an der der IBB-Fassade, 4.3.2008
Bild: BACW/ KHMM

Ehem. Skulptur an der IBB-Fassade.

Die 16 Meter hohe Skulptur von dem Künstler Peter Lenk an der Fassade der Investitionsbank Berlin IBB zeigte eine Karriereleiter, an der sich drei Figuren mehr oder weniger erfolgreich abmühen. Sie wurde im Dezember 2007 hier aufgestellt. Die Investitionsbank Berlin hat 60.000.- EUR dafür ausgegeben, nachdem der Vorstandsvorsitzende Prof. Dieter Puchta sich dafür eingesetzt hatte. Die Urfassung der Karriereleiter steht in Konstanz, wo sie der erste Auftraggeber, die Firma Siemens, auf einem öffentlich nicht zugänglichen Firmengelände versteckt hat.

In der Nacht zum 1.11.2012 ließ die IBB die Skulptur entfernen, “weil sie keine gute Visitenkarte darstelle”. Der Künstler klagte daraufhin auf Wiederherstellung des Werkes. Die Gerüchte, dass das Kunstwerk abgebaut worden ist weil die oberste Figur auf der Leiter Ähnlichkeit mit dem neuen IBB-Vorstand Ulrich Kissing habe, wurden zurückgewiesen.

Link zu: Karriereleiter an der der IBB-Fassade (Ausschnitt), 4.3.2008
Die oberste Figur auf der Karriereleiter 4.3.2008
Bild: BACW/ KHMM