Gefallenendenkmal des Königin-Elisabeth-Garde-Grenadier-Regiments Nr. 3

Link zu: Gefallenendenkmal, Soorstr. 84, 10.7.2010
Gefallenendenkmal, Soorstr. 84, 10.7.2010
Bild: Bezirksamt, KHMM

Die Bronzefigur eines Grenadiers mit erhobener Regimentsfahne steht auf einem Buntsandsteinsockel mit Bronzeplatten auf dem Gelände der ehem. Kaserne des Regiments Königin Elisabeth . Die Bronzeplatte auf der Vorderseite des Sockels enthält ein Relief Elisabeths, Königin von Preußen.

Link zu: Gefallenendenkmal, Soorstr. 84, 10.7.2010
Gefallenendenkmal, Soorstr. 84, 10.7.2010
Bild: Bezirksamt, KHMM

Die Figur ist von einer halbkreisförmigen Mauer umgeben. Auf eingelassenen Bronzetafeln sind die Namen der Gefallenen in folgenden Schlachten zu lesen:
1864 Schlacht bei Stonstrup-Heisekro und Sturm auf die Düppeler Schanzen
1866 Schlacht bei Königgrätz
1870/71 Schlacht bei Sedan, Gravelotte St. Privat und anderen französischen Schlachtfeldern