U-Bahnhof Fehrbelliner Platz

Link zu: U-Bhf Fehrbelliner Platz, 30.6.2006, Foto: KHMM
U-Bhf Fehrbelliner Platz, 30.6.2006, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Umsteigebahnhof der Linien U3 und U7 am Fehrbelliner Platz .
Obere Bahnsteige 1910-13 von Wilhelm Leitgebel Baudenkmal. Gekrümmter Bahnsteig mit Mittelstützenreihe, Wände und Pfeiler mit Keramikplatten (Mutz & Rother) verkleidet, schmiedeeiserne reich ornamentierte Abschlussgitter. – Seit 1987 zur 750-Jahr-Feier Berlins geschmückt mit großformatigen Fotografien von Heinrich Zille.
Der mit kleinen roten Keramikfliesen verkleidete Eingangspavillon wurde 1967-72 von Rainer Gerhard Rümmler errichtet. Skulpturaler Pavillon aus organisch geschwungenen, unregelmäßigen Elementen mit Durchgängen, durch eine mehrstufige, abgerundete Dachplatte verbunden. Bewusster Kontrast zur Platzbebauung der 1930er Jahre.
1999/2000 Sanierung; kompletter Umbau der unterirdischen Ebene, neuer Bodenbelag der Bahnstation der U7.