Spielplatzschild, Alkoholverbot auf Spielplätzen

Link zu: weitere Informationen
Spielplatzschild, vorgestellt am 5.11.2007, Foto: Bezirksamt
Bild: Bezirksamt

Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler stellte am 5.11.2007 auf dem Spielplatz im Preußenpark das neue Spielplatzschild des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Das neu gestaltete Schild weist an den Eingängen der öffentlichen Spielplätze im Bezirk auf die ordnungsgemäße Benutzung hin.
Gleichzeitig trat das entsprechend gekennzeichnete, vom Bezirksamt beschlossene Alkoholverbot auf allen öffentlichen Spiel- und Bolzplätzen des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf in Kraft. Damit ist neben dem bereits seit einem Jahr bestehenden Rauchverbot auch das Alkoholtrinken verboten. Eine Nichtbeachtung kann entsprechend durch ein Ordnungswidrigkeitsverfahren geahndet werden.
Klaus-Dieter Gröhler: “Alkoholkonsum hat auf Spiel- und Bolzplätzen nichts zu suchen. Mit dem Konsumverbot soll die unerwünschte Vorbildfunktion gegenüber Kindern und Jugendlichen verhindert und ungewünschte Zechgelage, die die Nachbarn stören, vermieden werden.“