Drucksache - 0593/5  

 
 
Betreff: Welttheater nach Charlottenburg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDP-Fraktion 
Verfasser:Heyne/Fest 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.02.2018 
17. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
13.03.2018 
14. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.03.2018 
18. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

 

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 22.03.2018 beschlossen:

 

Wir begrüßen und unterstützen die Bemühungen des Bezirksamtes, die Errichtung eines Shakespeare-Theaters an geeigneter Stelle in Charlottenburg zu ermöglichen.

Das bezirkseigene Grundstück soll zu einem bezahlbaren Pachtzins vergeben werden.

 

Nach Fertigstellung des Theaterbaus könnte ggf. die Shakespeare-Büste dort einen neuen würdigen Platz finden.

 

 

Das Bezirksamt teilt dazu Folgendes mit:

 

Im Rahmen der Vorbereitung und Realisierung bei der Einrichtung eines Shakespeare-Theaters, begleitet das Bezirksamt die entsprechenden Akteure. Dies gilt insbesondere für die Vernetzung mit den zuständigen Verwaltungsbereichen, die im Rahmen der organisatorischen sowie planerischen Maßnahmen im Kontext der einzuhaltenden Rechtsvorschriften zu beteiligen sind.

 

Des Weiteren unterstützt das Bezirksamt bei der Analyse möglicher Finanzierungsmöglichkeiten wie z.B. Beantragung von Lottomitteln.

 

Bei erfolgreicher Durchführung des Projektes, wird das Bezirksamt die Idee der Shakespeare-Büste mit dem Initiator erörtern.

 

Das Bezirksamt wird, wie bisher über den weiteren Projektverlauf im Kulturausschuss berichten.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Oliver SchruoffenegerHeike Schmitt-Schmelz

BezirksstadtratBezirksstadträtin

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen