Inhaltsspalte

Public Plaza Dancing – Tanzen auf dem Ernst-Reuter-Platz

Gemeinsames Tanzen in Grünau
Projekt «Dancing in Grünau» 2016
Bild: Shanghai, Public Plaza Dancing ©zukunftsgeraeusche
Pressemitteilung vom 07.06.2021

Sieben verschiedene Tanzgruppen werden von* Samstag, 12. Juni an bis Ende Oktober*, bis zu dreimal im Monat öffentlich auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes verschiedene Tänze anbieten. Interessierte Tänzer*innen sind beim gemeinschaftlichen Tanz im öffentlichen Raum willkommen. Die Veranstaltung „Dancing on Ernst-Reuter-Platz“ wird von BHROX bauhaus reuse organisiert.

Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger:

Mit dem Bauhaus reuse haben wir gemeinsam mit der Zukunftsgeräusche GmbH auf dem Ernst-Reuter-Platz einen Ort für die Diskussion und Praxismodelle verschiedener stadtentwicklungspolitischer Debatten geschaffen. Ein Thema ist die Nutzung und Rückgewinnung öffentlicher Räume für die Menschen. Dafür ist das Tanzprojekt ein gutes Beispiel. Ich freue mich sehr, dass das Bauhaus reuse nach dem Lockdown nun auch vor Ort zeigen kann, dass aus der Verkehrsinsel Ernst-Reuter-Platz ein Stadtplatz werden kann, der von den Menschen angenommen wird. Zum 100. Geburtstag des Architekten Werner Düttmans ist es ein schönes Geschenk, zu zeigen, dass die Menschen seinen Platz nutzen und mit Leben erfüllen.

Die ersten Termine:
Samstag, 12. Juni, 14 Uhr – Mit-Tanzen mit “Tanz ist KLASSE!” – Staatsballett Berlin
Samstag, 26. Juni, 14 Uhr – Mit-Tanzen mit “boogie school berlin”
Mittwoch, 7 Juli, 18 Uhr – Mit-Tanzen mit Family Dance, KIZOMBA.BERLIN Tanzschule

Mehr Informationen, weitere Termine sowie Anmeldung unter info@bauhaus-reuse.de.
Ansprechpartnerin: Isabelle Kaiser

Im Auftrag
Plath