Inhaltsspalte

Online-Fachveranstaltung zum Thema „Einsamkeit –einsam, alleine oder sozial isoliert?"

Einsamkeit/Hauswand
Einsamkeit trotz Nachbarschaft.
Bild: BACW
Pressemitteilung vom 18.05.2021

Eine Online-Fachveranstaltung zum Thema Einsamkeit fand am 28. April 2021 unter der Schirmherrschaft von Bezirksstadtrat Detlef Wagner statt. Die Veranstaltung war mit mehr als 50 Teilnehmer*innen ein voller Erfolg. Das Thema Einsamkeit wurde in mehreren informativen Vorträgen aus wissenschaftlicher und seelsorgerischer Perspektive beleuchtet und anschließend Ergebnisse aus einer Befragung von älteren Menschen des Bezirkes vorgestellt.
In drei Workshops wurde gemeinsam überlegt, welche Ideen, Projekte und Strategien gegen Einsamkeit bereits bestehen und sich als erfolgreich erwiesen haben. Im Fokus standen dabei vor allem Menschen, die sich selbst isolieren, die Möglichkeiten der Nutzung von digitalen Medien zur Reduzierung von Einsamkeit sowie eine Stärkung der Nachbarschaft. Der Fachtag ist als Auftaktveranstaltung zu einem langfristigen Engagement von vielen bezirklichen Akteuren*innen gegen Einsamkeit gedacht. Die Ergebnisse aus den Workshops werden nach dem Fachtag in einer kleineren Arbeitsgruppe konkretisiert und weiterentwickelt.
Mehr Informationen oder Rückfragen unter: kontakt@nachbarschaftszentrum-divan.de .
Organisiert wurde der Fachtag gemeinsam vom Nachbarschaftszentrum Divan e.V., Gerontopsychiatrisch-Geriatrischer Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf (GPV) e.V., SEKIS Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle Charlottenburg-Wilmersdorf, Ev. Kirchengemeinde Epiphanien, Ev. Luisen-Kirchengemeinde, KPE Kontaktstelle PflegeEngagement Charlottenburg-Wilmersdorf, Malteser Hilfsdienst e.V., der Koordination der Altenhilfe und Geriatrie am Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Bürgerinnen und Bürgern.

Im Auftrag
Farchmin