Inhaltsspalte

Junges Engagement und Anti-Rassismus: Digitales ImpactCamp für junge Engagierte

Junges Engagement und Anti-Rassismus: Digitales ImpactCamp für junge Engagierte
Bild: BACW
Pressemitteilung vom 23.02.2021

Anlässlich der Internationalen Woche gegen Rassismus organisiert die Berlin ImpactCrew, bestehend aus Junges Engagement Charlottenburg-Wilmersdorf, dem Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg, dem Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick, der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf und der oskar I freiwilligenagentur Lichtenberg am Sonntag, 21. März 2021, von 14 bis 17 Uhr das zweite digitale ImpactCamp übr Zoom und Slack für engagierte junge Menschen ab 15 Jahren aus ganz Berlin.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung: Elizabeth Kaneza, Menschenrechtsaktivistin und Themenpatin für junges Engagement im Bundesnetzwerk für Bürgerschaftliches Engagement, wird zu Beginn einen Input zum Thema geben. Danach haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, zu verschiedenen Themen in Sessions zu diskutieren.
Ganz in der Tradition eines Barcamps ist der konkrete Inhalt offen gestaltet und bietet viel Raum für Wünsche, Fragen, Erfahrungen und eigene Themen. So können die Teilnehmenden bis eine Woche vor Beginn Themen einreichen, die dann in den Sessions diskutiert und besprochen werden.
Die Teilnahme ist kostenfrei und über Smartphone, Tablet oder Laptop mit stabilem Internetzugang möglich. Die Links werden den Teilnehmer*innen nach der Anmeldung zugeschickt.

Weitere Informationen und Anmeldung ab sofort unter:
https://www.bringdichein-berlin.de/impactcamp
Und hier stellen wir das Online-BarCamp in einem kurzen Video vor.

Kontakt:
Junges Engagement
c/o Rathaus Charlottenburg
Mareike Weiß
0175/2646263
junges-engagement@tjfbg.de