Bezirksbürgermeister nimmt an Jubiläumsfeier des Maison de France teil

Maison de France, 15.5.2013
Seit 70 Jahren französische Kulturpräsenz in Berlin: das Maison de France.
Bild: Raimund Müller
Pressemitteilung vom 25.09.2020

Wegen der Corona-Pandemie musste die für den 29. April geplante Jubiläumsfeier zum 70-jährigen Bestehen des Maison de France, Kurfürstendamm 221, in Charlottenburg verschoben werden. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann nimmt nun an der Feier am Dienstag, 29. September, in der traditionsreichen französischen Kultureinrichtung teil.

Reinhard Naumann:

Das Maison de France ist seit 70 Jahren ein unverzichtbarer Teil des Miteinanders von französischen Gemeinschaft und den Berliner*innen. Es bietet mehr als eine reine Kulturpräsenz Frankreichs in Deutschland. Mit seinen Aktivitäten, Sprachkursen und seinem Kulturangebot trägt es zur nachhaltigen Verwurzelung französischen Lebens in der Stadt bei. Es ist in den 70 Jahren seines Bestehens, aktuell unter der Leitung seiner sehr erfolgreichen Direktorin Dominique Treilhou und deren Team, ein Aushängeschild der deutsch-französischen Freundschaft geworden.

Im Auftrag,
Brühl