Junge Jazzmusikerinnen und Musiker der Musikschule City West erfolgreich am 34. Berliner Jazztreff

Pressemitteilung vom 26.11.2019

Beim diesjährigen 34. Berliner Jazztreff, einer Veranstaltung des Landesmusikrat Berlin, am 10. November 2019 in der Werkstatt der Kulturen, hat die junge Saxophonistin Gabriela Solovyova (Klasse Christof Griese) den Peter Weniger Saxophonpreis Berlin zum „Instrument des Jahres” 2019 in Höhe von 250€ gewonnen.

Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz:

Der Erfolg der Musikschule City West zeigt einmal mehr die hervorragende Arbeit, die jeden Tag geleistet wird. Ich beglückwünsche das Ensemble Daddy Longlegs und wünsche auch weiterhin musikalischen Erfolg.

Für die 18. Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ in der Kategorie Jazzorchester vom 21. bis 24. Mai 2019 in Hamburg hat sich die Jury einstimmig für das Ensemble „Daddy Longleggs“ entschieden. Das Ensemble überzeugte durch ein präzises und kreatives Spiel, zudem wurden Eigenkompositionen aufgeführt. Gründer des Orchesters sind Laszlo Griese, Leonard Weber und Iwan Scholz, ehemalige Mitglieder des Jazzensembles Blue Lemon der Musikschule City West unter der Leitung von Christof Griese.
Bei dem Ensemble Daddy Longlegs sind dabei: Heinrich Eißmann, Anton Kowalski, Simeon Prause und Aaron Klenke, allesamt Schüler aus der Studienvorbereitenden Abteilung der Musikschule City West und/oder Mitglieder des Berlin Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe.

Im Auftrag
Duong