Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Bürger_innenräte Tempelhof-Schöneberg: Evaluation und Abschlussbericht

15.05.2021

Mehrere eng beschrieben Flipchart hängen nebeneinander, eine Person schreibt auf eines von ihnen.

Evaluation der Bürger_innenräte

Die Bürger_innenräte in Tempelhof-Schöneberg waren ein Pilotprojekt für eine bessere Bürgerbeteiligung im Bezirk. Gestartet waren wir als Pioniere der deliberativen Partizipation – mittlerweile hat die Idee konsultativer Bürgerräte in ganz Deutschland an Fahrt aufgenommen.

Gerade angesichts des zunehmenden Interesses ist es umso wichtiger, aus Erfahrungen zu lernen. Deshalb haben wir den Prozess der Bürger_innenräte durch ein Unternehmen aus der Organisationsentwicklung evaluieren lassen.

Die Evaluation hat unter anderem folgende Kriterien untersucht:
  • Wie divers war die Zusammensetzung der Teilnehmenden (sozio-demographische Merkmale wie Alter, Geschlecht und formaler Bildungsgrad)
  • Wie fair war der Beteiligungsprozess (hatten alle Personen die gleiche Chance auf Teilnahme)?
  • Wie kompetent fühlten sich die Teilnehmenden bezüglich des Themas?
  • Wie effizient waren die Veranstaltungen?

Die Ergebnisse dieser Evaluation finden Sie im folgenden Dokument.

Evaluationsbericht herunterladen

Evaluation des Pilotprojekts Bürger_innenräte in Tempelhof-Schöneberg

Dieses Dokument ist barrierearm.

PDF-Dokument (1.8 MB) - Stand: April 2021

Abschlussbericht des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg

Darüber hinaus hat das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg das Pilotprojekt auch selbst bilanziert. Dabei geht es einerseits darum, die Verwendung der Fördergelder zu dokumentieren. Andererseits soll der Abschlussbericht auch die Erfahrungen und Lernprozesse der Beteiligten und Organisatior_innen abbilden: Vieles würden wir wieder so machen, aber manches auch verändern.

Abschlussbericht herunterladen

Abschlussdokumentation des Pilotprojekts Bürger_innenräte in Tempelhof-Schöneberg

Dieses Dokument ist fast barrierefrei.

PDF-Dokument (1.3 MB) - Stand: Februar 2021

Wie geht es jetzt weiter?

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg ist überzeugt, dass Bürger_innenräte in vielen Situationen ein guter Baustein für eine gelingende Bürgerbeteiligung sein können. Deshalb möchte das Bezirksamt dieses Format auch weiterhin nutzen. Gleichzeitig plant das Bezirksamt derzeit noch keinen konkreten Bürger_innenrat – auch angesicht der aktuellen Pandemielage.