Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Berliner Frauenpreis

Skulptur Berliner Frauenpreis

Der Berliner Frauenpreis wird seit 1987 an weibliche Persönlichkeiten der Stadt Berlin vergeben, die durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben. Besondere Berücksichtigung finden zukunftsweisende und innovative Beiträge. Vorschlagsberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger. Die Auswahl der Preisträgerin erfolgt nach den in den Ausschreibungsunterlagen genannten Kriterien durch eine unabhängige Jury.

Frauenpreis 2022

Berliner Frauenpreis 2022

In diesem Jahr wird Frau PD Dr. med Mandy Mangler für ihre innovative Aufklärung zur Gesundheit von Frauen und Mädchen und ihr Engagement für mehr Gleichberechtigung in der Medizin mit dem Berliner Frauenpreis ausgezeichnet.

Die Preisträgerin ist seit 2016 Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und leitet seit 2021 in Form einer Doppelspitze die Klinik für Gynäkologie des Vivantes Klinikums Neukölln.

Bekannt ist Frau Dr. Mangler durch den Podcast „Gyncast“, in welchem sie offen über gynäkologische Themen spricht. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Enttabuisierung frauenspezifischer gesundheitlicher Themen. Darüber hinaus setzt sie sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein, arbeitet als Mentorin für junge Ärztinnen und war Mitorganisatorin eines Kongresses zu Krebserkrankungen, zu dem ausschließlich Referentinnen geladen wurden.

Pressemitteilung vom 07.03.2022

Pandemiebedingt wird die Verleihung in diesem Jahr erneut im Frühsommer stattfinden. Weitere Informationen dazu gibt es in Kürze.

Informationen zum Frauenpreis

Der Frauenpreis 2020

Preisträgerinnen

Der Berliner Frauenpreis wird an Berlinerinnen vergeben, die durch ihr Engagement für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben und wirken. Preisträgerinnen

1 Preistraegerin Christine Vogler

Ausschreibung

Schlagen Sie eine Frau für den Berliner Frauenpreis vor, die es mehr als verdient, für ihr Engagement ausgezeichnet zu werden! Ausschreibung

Publikum

Die Jury

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Jury unter Vorsitz der Staatssekräterin für Frauen und Gleichstellung. Die Jury

Astrid Landero mit der Skulptur

Rückblick

Im Jahr 2021 wurde Frau Astrid Landero für ihr frauenpolitisches und feministisches Engagement mit dem Berliner Frauenpreis ausgezeichnet. Rückblick