Drucksache - DS/0952/V  

 
 
Betreff: Das Regenrückhaltebecken am Columbiadamm/Lilienthalstraße für den Sport sichern und realisieren!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Vollmert, FrankJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:DIE LINKE
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
26.09.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Vorberatung
10.10.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Schule und Sport Beratung ff
18.10.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
28.11.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0952/V  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, das Regenrückhaltebecken für den Sport zu sichern und andere Nutzungszwecke oder Entwicklungswünsche für diese Fläche nicht weiter zu verfolgen, falls dadurch der Bau von Sportflächen behindert oder verhindert werden sollte.

 

 

Begründung:

 

Bereits im Oktober2012 hat sich die Bezirksverordnetenversammlung in einer Resolution (DS/0402/IV) einstimmig für die Errichtung von Sportflächen auf dem Regenrückhaltebecken ausgesprochen. Aufgrund neuer Entwicklungen, vom Bezirksamt im Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie und die Aussagen in dem Konzeptpapier zur Unterbringung von Geflüchteten, dass eine Entwicklung von Sportflächen dort nicht mehr notwendig seien, ist eine Erneuerung des politischen Willens notwendig.

 

 

 

BVV 26.09.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

  • Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
  • Ausschuss für Schule und Sport (federführend)

 

 

StadtBW 10.10.2018

Beitritt DIE LINKE

 

 

SchulSport 18.10.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, das Regenrückhaltebecken für den Sport zu sichern und andere Nutzungszwecke oder Entwicklungswünsche für diese Fläche nicht weiter zu verfolgen, falls dadurch der Bau von Sportflächen behindert oder verhindert werden sollte.

 

 

BVV 28.11.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, das Regenrückhaltebecken für den Sport zu sichern und andere Nutzungszwecke oder Entwicklungswünsche für diese Fläche nicht weiter zu verfolgen, falls dadurch der Bau von Sportflächen behindert oder verhindert werden sollte.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen