FamilienServiceBüro

Achtung Maßnahmen Corona-Pandemie Jugendamt

Logo FamilienServiceBüro

Informationen rund um das Familienleben

Wir unterstützen Sie und Ihre Familie und möchten Ihnen die familienbezogenen Angebote des Jugendamtes Friedrichshain-Kreuzberg leichter und zentraler zugänglich machen.
Das FamilienServiceBüro ist täglich von 9 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13 bis 15 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.
Wir bitten Sie, vor Ihrem Besuch telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu vereinbaren.

Sozialpädagogische Beratung zu allen Themen rund um das Familienleben bieten wir Ihnen täglich im FamilienServiceBüro an.

Sie benötigen eine Auftritts- oder Drehgenehmigung für Ihr Kind? Vereinbaren Sie bitte einen Termin im FamilienServiceBüro. Wichtig ist, dass Sie als Personensorgeberechtigte/r gemeinsam mit Ihrem Kind zu uns kommen und das ausgefüllte Formular (inkl. Genehmigung der Schule und des Kinderarztes) mitbringen.

Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket für BerlinPassInhaber:innen.

Informationen zur Beantragung von Kindergeld und Kinderzuschlag bei der Familienkasse Berlin-Brandenburg.

Bei Bedarf vermitteln wir Sie gern zu unseren Integrationslotsen. Sie unterstützen und helfen durch Informationen zu den Angeboten und geben Orientierung durch Sprach- und Kulturmittlung. Sie haben Kenntnisse in Arabisch, Vietnamesisch, Farsi/Dari und vielen weiteren Sprachen.

Das FamilienServiceBüro stellt sich vor

Hier geht’s zu unserem Film

Lustiges Hinweisschild für eine Kindertagungsstätte

Gutscheinfinanzierte Tages- und Hortbetreuung (Kita)

  • Erstberatung zum Kita-Gutschein und zur Hortbetreuung
  • Annahme von Kita- und Hortanträgen und Unterlagen
  • Ausstellung von Kita-Gutscheinen (Teilzeit fünf bis sieben Stunden ab dem 1. Geburtstag – Rechtsanspruch)
  • weitere Information
Hand in Hand

Elterngeld

… erhalten Eltern, die wegen der Betreuung eines Kindes nicht oder nicht voll erwerbstätig sind … soll Eltern bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage unterstützen
  • Annahme von Elterngeldanträgen und Unterlagen
  • Beratungen zum Elterngeld erhalten Sie ausschließlich in der Elterngeldstelle
  • weitere Information
Unterhalt - Puzzle aus Geldscheinen

Unterhaltsvorschuss

… kann unter weiteren Voraussetzungen von alleinerziehenden Elternteilen beantragt werden, wenn sie für ihr noch nicht 18 Jahre altes Kind keinen Unterhalt vom anderen Elternteil und keine Waisenbezüge mindestens in Höhe der Unterhaltsvorschussleistungen erhalten.

  • Erstberatung zum Unterhaltsvorschuss (ausführliche Beratung erhalten Sie in der Unterhaltsvorschussstelle)
  • Annahme von Unterhaltsvorschussanträgen und Unterlagen
  • weitere Information
Stempel Beurkundung

Vaterschaftsanerkennung und gemeinsames Sorgerecht

Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind, können diese Erklärungen im Jugendamt beurkunden lassen.

  • Erstberatung zur Vaterschaftsanerkennung und zur gemeinsamen Sorgeerklärung
  • Entgegennahme von Unterlagen und Terminvereinbarung für die Beurkundung im Beistandschaftsbereich
  • Bitte beachten Sie: Wartezeiten für einen Beurkundungstermin betragen ca. 6 Wochen
  • weitere Information

Flyer FamilienServiceBüro

PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: Januar 2022

Flyer FamilienServcieBüro Englisch

PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: Januar 2022

Flyer FamilienServiceBüro Ukrainisch

PDF-Dokument (1.5 MB) - Stand: Mai 2022

Flyer FamilienServiceBüro Russisch

PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: Mai 2022

Flyer FamilienServiceBüro Türkisch

PDF-Dokument (1.4 MB) - Stand: Januar 2022

Flyer FamilienServiceBüro Spanisch

PDF-Dokument (1.3 MB) - Stand: Stand Januar 2022

Flyer FamilienServiceBüro Arabisch

PDF-Dokument (2.1 MB) - Stand: Stand Januar 2022

Häufig gestellte Fragen ( FAQ )

Welche Themen umfasst das sozialpädagogische Beratungsangebot im FamilienServiceBüro ?

Im FamilienServiceBüro bieten wir Ihnen umfassende sozialpädagogische Erstberatung an und orientieren uns dabei an den Bedarfen von Familien:

- zu Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit
- Entwicklung und Erziehung Ihres Kindes
- Freizeit- und Unterstützungsangebote von Familien
- Beratung zur Betreuungsplatzsuche (Kita, Kindertagespflege)
- Unterstützung für Alleinerziehende
- Hilfe bei Konflikten und Krisen in der Familie
- Erstberatung bei Trennung und Scheidung
- Leistungen zur Bildung und Teilhabe (BuT)

Wir sind gut vernetzt im Bezirk, informieren und vermitteln gern zu unterstützenden Angeboten.

Wie kann ich die Vaterschaft anerkennen lassen und die gemeinsame Sorgeerklärung abgeben ?

Wann kann ich die Vaterschaft beurkunden lassen und die gemeinsame Sorgeerklärung abgeben?

- vor der Geburt
- nach der Geburt

Wo kann dies beantragen?

Bei uns im Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg
FamilienServiceBüro
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin

Wie kann ich dies beantragen?

Telefonisch unter 030 / 90298 – 1414
per E-Mail an FSB@ba-fk.berlin.de
per Post an o.g. Adresse oder Einwurf in den Hausbriefkasten Aufgang A, 4. OG

Welche Unterlagen werden benötigt?

- Kopien der Personalausweise beider Elternteile (Vor- und Rückseite) bzw. Pass mit Meldebescheinigung
- bei doppelter Staatsbürgerschaft bitte beide Personaldokumente einreichen
- Kopie der Geburtsurkunde des Kindesvaters

Bei der Beurkundung vor der Entbindung fügen Sie bitte eine Kopie aus dem Mutterpass bei, der das voraussichtliche Entbindungsdatum entnommen werden kann.
Bei der Beurkundung nach der Entbindung benötigen wir bitte eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes.

Wo bekomme ich den Nachweis für das alleinige Sorgerecht (Negativbescheinigung) ?

Den Nachweis bzw. die Negativbescheinigung können Sie bei uns im
Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg
FamilienServiceBüro
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin
anfordern:
telefonisch unter 030 / 90298 – 1414
per E-Mail an FSB@ba-fk.berlin.de
per Post an o.g. Adresse oder Einwurf in den Hausbriefkasten Aufgang A, 4. OG.

Folgende Unterlagen werden benötigt:
- Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
- Kopie Ihres Personalausweises bzw. Passes mit Meldebescheinigung
- ein formloser Antrag

Wer hat Anspruch auf EG?

Anspruch auf Elterngeld haben Eltern, die
• einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben,
• das Kind selbst betreuen und erziehen,
• die Personensorge für das Kind haben und mit ihm in einem Haushalt leben,
• nicht mehr als 32 Stunden in der Woche erwerbstätig sind.
Das Elterngeld wird für Erwerbstätige, Selbständige, Erwerbslose, für Studierende und Auszubildende, aber auch für Adoptiveltern und in Ausnahmefällen für Verwandte bis zum dritten Grad gezahlt.

Wann kann ich den Antrag auf Elterngeld stellen?

Ihren Antrag können Sie stellen, sobald Ihr Kind geboren ist. Bitte stellen Sie Ihren Elterngeldantrag rechtzeitig. Fehlende Unterlagen, wie zum Beispiel die Geburtsurkunde, können nachgereicht werden. Elterngeld wird maximal 3 Monate rückwirkend ab Antragstellung gewährt.

Wie lange dauert die Bearbeitung meines Elterngeldantrages?

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 5 bis 8 Wochen, wenn Ihr Antrag vollständig mit allen relevanten Unterlagen hier vorliegt.
Bitte stellen Sie Ihren Elterngeldantrag rechtzeitig.

Wann bekomme ich mein Elterngeld ausgezahlt?

Elterngeld wird für Lebensmonate des Kindes gezahlt.
Dementsprechend erfolgt auch die Zahlweise:
Elterngeld wird stets innerhalb des Lebensmonats Ihres Kindes überwiesen.

Das Elterngeld wird jeden Dienstag vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg zahlbar gemacht; die Auszahlung erfolgt über die Bundeskasse.
In der Regel ist das Elterngeld bis spätestens Montag der nächsten Woche auf den Konten verbucht.
Fällt der Geburtstag des Kindes – z.B. der 5. des Monats – auf einen Sonntag, wird das Elterngeld am darauffolgenden Dienstag, demnach am 7. des Monats, zahlbar gemacht und ist spätestens am Montag, dem 13. des Monats, auf Ihrem Konto.
Diese Zahlungsweise hat zur Folge, dass Ihr Elterngeld nicht immer am selben Tag des jeweiligen Monats auf Ihrem Konto eingeht.

Wie erreiche ich die Elterngeldstelle?

Die Telefonsprechstunde der Elterngeldstelle findet Montag und Mittwoch jeweils von 10 bis 12 Uhr statt.
Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens des Kindes. Die Telefonnummer Ihrer Ansprechpartnerin / Ihres Ansprechpartners finden Sie hier
Sie können sich auch per E-Mail an die Elterngeldstelle wenden.
Eine individuelle Beratung zum Elterngeld findet ausschließlich in der Elterngeldstelle statt.

Allgemeine Fragen zum Elterngeld beantworten wir Ihnen im FamilienServiceBüro telefonisch unter 030/90298-1414 oder per E-Mail . Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13 bis 15 Uhr.