Mobilitätswenderat Friedrichshain-Kreuzberg

Die Beteiligung von Bürger*innen und zivilgesellschaftlichen Akteuren ist für die Umsetzung der Mobilitätswende ein wichtiger Baustein. Dies geschieht sowohl in Beteiligungsverfahren zu einzelnen Maßnahmen sowie über beratende Fachgremien. Das Berliner Mobilitätsgesetz schreibt vor, dass die Bezirke beratende Gremien zu den Themen Rad- und Fußverkehr schaffen sollen (vgl. § 37 (8) Satz 1 & § 51 (6) MobG BE).

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg setzt hierfür einen themenübergreifenden Mobilitätswenderat ein. Der Mobilitätswenderat berät das Bezirksamt und die Stadträtin für Verkehr sowie die Ausschüsse der Bezirksverordnetenversammlung. Dabei geht es um Fragen einer klimagerechten, ökologischen, inklusiven, genderspezifischen, altersgruppenspezifischen, sicherheitstechnischen, städtebaulichen, kriminalpräventiven und sozialräumlich gerechten Mobilität und Gestaltung des öffentlichen Raumes in Friedrichshain-Kreuzberg.

Ein wichtiges Anliegen des Bezirksamtes ist die breite Besetzung des Rates. Daher wurde darauf geachtet, zivilgesellschaftliche Akteure aus verschiedenen Themenbereichen sowie Personen mit vielfältigen Perspektiven auszuwählen, um die Realität des Bezirkes bestmöglich abzubilden.

Der Mobilitätswenderat tagt 4-6 Mal im Jahr. Die Sitzungen finden öffentlich statt. Dies kann in einem geeigneten Raum oder online über eine Liveübertragung geschehen. So können alle Interessierten die geführten Diskussionen verfolgen.

Aktuelle Sitzung
Der Mobilitätswenderat tagte zuletzt am 16.6.2022 von 17-19 Uhr. Protokolle der vergangenen Sitzungen finden Sie am Ende dieser Seite. Der nächste Termin wird in Kürze an dieser Stelle bekannt gegeben.

Hintergrund zum Mobilitätswenderat

  • Der Mobilitätswenderat baut auf den Bestrebungen der vergangenen Legislaturperioden auf. Bis 2021 tagte der sogenannte “FahrRat F-K / Verkehrswenderat Grundlagen”. Zu den Protokollen und Unterlagen des “FahrRat F-K / Verkehrswenderat Grundlagen. Ein zweites Gremium – der Verkehrswenderat Planung – tagte nicht öffentlich und diente der Abstimmung der Projekte und Ziele mit den stadtweit aktiven Verbänden.
  • Auf Landesebene hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz hat den ““FahrRat des Landes Berlin”” eingerichtet. Der Teilnehmer*innenkreis wurden am 29.08.2019 durch das Abgeordnetenhaus beschlossen. Hier finden Sie Informationen zum FahrRat Berlin.

Maßnahmen der Mobilitätswende in Friedrichshain-Kreuzberg

Protokolle und Unterlagen vergangener Sitzungen

Auftaktsitzung 16.6.2022

Im Folgenden finden Sie die Unterlagen zur Auftaktsitzung.

  • Einladung Auftaktsitzung Mobilitätswenderat 16.6.2022

    PDF-Dokument (23.8 kB)

  • Protokoll Auftaktsitzung Mobilitätswenderat 16.6.2022

    PDF-Dokument (184.6 kB)

  • Präsentation Auftaktsitzung Mobilitätswenderat 16.6.2022

    PDF-Dokument (466.6 kB)

  • Mobilitätswende Projektübersicht April 2022

    PDF-Dokument (128.5 kB)