Bezirksticker - Aktuelles aus unserem Bezirk

Schriftzug News
Bild: moonrun - Fotolia.com

Was ist los im Bezirksamt? Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen im Bezirk und den Arbeitsalltag unserer Bezirksbürgermeisterin sowie der Stadträt*innen.

Neuer Streetfood- und Wochenmarkt auf der Karl-Marx-Allee

Link zu: Neuer Streetfood- und Wochenmarkt auf der Karl-Marx-Allee
Bild: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg - Wirtschaftsförderung

24.04.2018
Am Dienstag, den 24. April, eröffnete in Anwesenheit des Wirtschaftsstadtrates Andy Hehmke der neue Streetfood- und Wochenmarkt “KMA 93” auf der Karl-Marx-Allee. Jeden Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr werden vor der einzigartigen Architektur der Karl-Marx-Allee neben dem Computerspiele-Museum frisches Streetfood und natürlich auch typische Wochenmarkt-Produkte verschiedener Lebensmittelhändler*innen angeboten. Weitere Informationen

Infoveranstaltung Parkraumbewirtschaftung

Link zu: Infoveranstaltung Parkraumbewirtschaftung
Bild: Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V.

20.04.2018
Am 19. April fand in der Kreuzberger Leibniz-Schule die Informationsveranstaltung zur geplanten Parkraumbewirtschaftung statt. Zum 1. Oktober dieses Jahres wird im Bergmannkiez die Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Damit soll die Verkehrsbelastung und der Parkplatzsuchverkehr in der Nachbarschaft reduziert werden. Vor rund 180 Teilnehmer*innen stellten Bezirksstadtrat Andy Hehmke und das Ordnungsamt des Bezirks die Pläne vor. Der Stadtteilausschuss Kreuzberg e.V. moderierte die Veranstaltung. Weitere Informationen

Symposium zur Geschichte des Dragonerareals

Link zu: Symposium zur Geschichte des Dragonerareals
Bild: Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG / Thomas Krahl

Welche historischen Ereignisse haben auf dem Dragonerareal in Kreuzberg stattgefunden? Wie kann und sollte daran erinnert werden? Am 13. und 14. April fanden im Rahmen des Sanierungsverfahrens Rathausblock ein Symposium zur Geschichte des Dragonerareals statt. Das Symposium wurde vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg gemeinsam mit der Nachbarschaftsinitiative Dragopolis, der Initiative Januaraufstand, Upstall Kreuzberg sowie weiteren Akteuren der Zivilgesellschaft veranstaltet. Weitere Informationen