Berliner Netzwerk gegen sexuelle Gewalt

Logo des Berliner Netzwerks gegen sexuelle Gewalt
Bild: SenGesSoz

Das Berliner Netzwerk gegen sexuelle Gewalt ist ein Zusammenschluss von Institutionen, Initiativen und Vereinen, die sich gemeinsam für eine bessere gesundheitliche und psychosoziale Versorgung der von sexuellem Missbrauch Betroffenen in Berlin einsetzen. Die Einrichtung des ressortübergreifenden Netzwerks wurde am 18. Juni 2012 von der Landeskommission Berlin gegen Gewalt beschlossen, die Federführung liegt bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Berlin ist das erste Bundesland, das ein derartiges Netzwerk eingerichtet hat. Die Schirmherrschaft hat Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth übernommen.

Aufgaben und Ziele des Netzwerkes

Link zu: Aufgaben und Ziele des Netzwerkes
Bild: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Übersicht über die Aufgaben und Ziele des Berliner Netzwerks gegen sexuelle Gewalt Weitere Informationen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerkes

Link zu: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerkes
Bild: lassedesignen / Fotolia.com

Liste der Teilnehmer des Berliner Netzwerks gegen sexuelle Gewalt Weitere Informationen

Hilfe und Beratung

Link zu: Hilfe und Beratung
Bild: Fotowerk - Fotolia.com

Auswahl von Hilfeangeboten und Beratungsstellen für direkt oder indirekt von sexuellem Missbrauch Betroffene Weitere Informationen