Drucksache - DS/1291/V  

 
 
Betreff: Verkehrsplanung oder Stadtplanung – Was plant man in der Bergmannstraße?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
Verfasser:Lupper, Hannah SophieLupper, Hannah Sophie
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
08.05.2019 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV)      

Beschlussvorschlag

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Welche Gründe führten dazu, dass die mit der Planung der Begegnungszone Bergmannstraße befasste Agentur LK Argus nach der Wahl 2016 nicht weiter beschäftigt wurde und stattdessen die Stadtplanungsagentur A24 beauftragt wurde?

 

  1. Wer wurde mit der Erarbeitung eines Planungsentwurfs für die Markthallenkreuzung in Verbindung mit der 2017 von der BVV beschlossenen Sperrung für den Durchgangsverkehr beauftragt?

 

  1. Wie ist der aktuelle Stand bzw. wann ist mit einem Entwurf zu rechnen?

 

 

Beantwortung: BezStR Herr Schmidt

 

zu Frage 1: r die verkehrlichen Voruntersuchungen, die Beteiligung der Öffentlichkeit,
die Erarbeitung verschiedener Gestaltungsvarianten bis zur Erstellung des Vorplanungskonzeptes für die Begegnungszone Bergmannstraße, hat die Senatsverwaltung das Büro LK Argus direkt beauftragt. Der Auftrag für LK Argus war mit der Erstellung des Vorplanungskonzeptes vom 25.04.2017 abgeschlossen. Die Erstellung der Ausführungsplanung - einschließlich der baulichen Umsetzung - wurde als neue Leistung gemäß der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure durch den Bezirk neu angeschrieben. Hier hat das Büro A24 den Zuschlag und den Auftrag erhalten.

 

zu Frage 2: Die Kreuzung Zossener-, Bergmann-, Friesenstraße an der Markthalle ist ebenfalls Bestandteil des Auftrages vom Büro A24.

 

zu Frage 3: Vorschläge zu drei mögliche Gestaltungsvarianten sollen am 21.05.2019 auf einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen