Drucksache - DS/0079/V  

 
 
Betreff: Beleuchtung Rotherstr./Nagel Str.
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDstellv. Vorsteherin
Verfasser:Hochstätter, PeggySommer-Wetter, Regine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
08.02.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden Vorberatung
14.02.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden (WiOEB) ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
01.03.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
13.12.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0079/V  
Anlage zur DS/0079/V  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das BA wird beauftragt, sich umgehend um eine Beleuchtung der Baustelle zu kümmern. Besonders für FußngerInnen stellt die Baustelle im Dunkeln eine Gefahr dar, da sie hier auf die Straße wechseln müssen. 

 

Begründung :

 

Die Baustelle ist nicht beleuchtet.

 

 

BVV 08.02.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt, Eingaben und Beschwerden

 

 

WiOEB 14.02.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das BA wird beauftragt, sich umgehend um eine Beleuchtung der Baustelle zu kümmern. Besonders für FußngerInnen stellt die Baustelle im Dunkeln eine Gefahr dar, da sie hier auf die Straße wechseln müssen. 

 

 

BVV 01.03.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das BA wird beauftragt, sich umgehend um eine Beleuchtung der Baustelle zu kümmern. Besonders für FußngerInnen stellt die Baustelle im Dunkeln eine Gefahr dar, da sie hier auf die Straße wechseln müssen. 

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 13.12.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen