Drucksache - DS/1343/IV  

 
 
Betreff: Bezirkliche Podien
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
Verfasser:Vollmert, FrankVollmert, Frank
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
24.09.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg schriftlich beantwortet     

Beschlussvorschlag

Ich frage das Bezirksamt:

Ich frage das Bezirksamt:
 

  1. Ist es üblich, dass bei bezirklichen Podien, öffentlichen Fachgesprächen etc. die Moderation von Mitgliedern der BVV übernommen werden?
     
  2. Welche Kriterien für die Moderation lagen bei dem Fachgespräch vom 10.09.2014 zum Thema Coffeshops im Saal der Bezirksverordnetenversammlung vor?
     
  3. Kamen weitere Personen wie die Bezirksvorsteherin und deren Vertreter oder Mitglieder anderer Parteien für diese Aufgabe in Betracht bzw. wurden diese angefragt?
     

Nachfragen:
 

  1. Wie beabsichtigt das Bezirksamt zukünftig, die Moderationsposition zu vergeben?

 

 

 

 

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg                            13. Oktober 2014

Abt. Familie, Gesundheit und Personal

 

 

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

Frage 1

Ist es üblich, dass bei bezirklichen Podien, öffentlichen Fachgesprächen etc. die Moderation von Mitgliedern der BVV übernommen werden?

 

Antwort:

Es ist auf gar keinen Fall ausgeschlossen

 

Frage 2

Welche Kriterien für die Moderation lagen bei dem Fachgespräch vom 10.09.2014 zum Thema Coffeshops im Saal der Bezirksverordnetenversammlung vor?

 

Antwort:

Personen, die eine Moderation übernehmen, sollten fachlich und inhaltlich mit dem Thema vertraut sein.

 

Frage 3

Kamen weitere Personen wie die Bezirksvorsteherin und deren Vertreter oder Mitglieder anderer Parteien für diese Aufgabe in Betracht bzw. wurden diese angefragt?

 

Antwort:

Die Vorsitzende des Gesundheitsausschuss wäre selbstverständlich als Moderatorin möglich gewesen, wurde aber nicht gefragt.

 

 

Nachfragen:

1. Wie beabsichtigt das Bezirksamt zukünftig, die Moderationsposition zu vergeben?

 

Antwort:

Was das Modellprojekt betrifft, findet am 17.10.2014 eine Zukunftswerkstatt statt. Kern der Veranstaltung sind 4 Workshops (vgl. auch unsere Internetseite: www.berlin.de/modellprojekt-cannabis-fk). Als Moderatorin für einen der Workshops wurde unter anderem die Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Inklusion angefragt. Insgesamt ist geplant, dass 2 von 4 Workshops von Vertretern der BVV moderiert werden.

Was Veranstaltungen des Bezirksamtes über das Modellprojekt hinaus betrifft, kann ich von keiner speziellen, parteilichen oder personellen Regelung über die Vergabe von Moderatorenpositionen berichten.

 

 

Monika Herrmann

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen