Drucksache - DS/0540/IV  

 
 
Betreff: Konzeption für Stadtteil- und Seniorenarbeit in Friedrichshain Nord
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKEVorsteherin
Verfasser:Kustak, SusanneJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
30.01.2013 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Gesundheit und Inklusion Vorberatung
14.02.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Inklusion ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Integrationsausschuss - Ausschuss für Migration, Teilhabe und Chancengleichheit Vorberatung
21.02.2013 
Öffentliche Sitzung des Integrationsausschusses - Ausschuss für Migration, Teilhabe und Chancengleichheit mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Soziales, Jobcenter und Bürgerdienste Beratung ff
13.03.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jobcenter und Bürgerdienste      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
20.03.2013 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
DS0540_Beschluss_Konzeption Stadtteil und Seniorenarbeit  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Konzeption für Angebote der Stadtteil- und Seniorenarbeit in Friedrichshain Nord zu erarbeiten, die an die erreichten Ergebnisse des Modellprojekts „Alter schafft Neues“ anknüpft und die Ergebnisse der Seniorenstudie „50 und älter in Friedrichshain-Kreuzberg berücksichtigt.

Mit der Konzeption für Stadtteil- und Seniorenarbeit soll ein Angebot für den Stadtteil entwickelt werden, das sowohl der demographischen Entwicklung als auch den damit verbundenen veränderten Wünschen und Erwartungen an Angeboten der Stadtteil- und Seniorenarbeit gerecht wird.

 

Begründung:

Die derzeitige Struktur der Angebote insbesondere in Friedrichshain Nord entspricht der Situation zu Mitte der 90er Jahre. Seitdem hat es erhebliche Veränderungen in der Bevölkerung gegeben. Die jetzige Angebotsstruktur entspricht dem nicht mehr. Wie bereits im Modellprojekt „Alter schafft Neues“ begonnen und dann von den Ergebnissen der Seniorenstudie „50 und älter in Friedrichshain-Kreuzberg“ bestätigt, sollte das Angebot einer Konzeption Generationen übergreifender interkultureller Stadtteil- und Seniorenarbeit folgen.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Gesundheit und Inklusion, Integrationsausschuss – Ausschuss für Migration, Teilhabe und Chancengleichheit, Ausschuss für Soziales, JobCenter und Bürgerdienste ff.

 

Integrationsausschuss – Ausschuss für Migration, Teilhabe und Chancengleichheit 21.02.2013

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Konzeption für Angebote der Stadtteil- und Seniorenarbeit in Friedrichshain Nord zu erarbeiten, die an die erreichten Ergebnisse des Modellprojekts „Alter schafft Neues“ anknüpft und die Ergebnisse der Seniorenstudie „50 und älter in Friedrichshain-Kreuzberg sowie die Bevölkerungsprognose 2030 des Senats vom Januar 2013 berücksichtigt.

Mit der Konzeption für Stadtteil- und Seniorenarbeit soll ein Angebot für den Stadtteil entwickelt werden, das sowohl der demographischen Entwicklung als auch den damit verbundenen veränderten Wünschen und Erwartungen an Angeboten der Stadtteil- und Seniorenarbeit gerecht wird.

 

 

SozBüD 13.03.2013

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Konzeption für Angebote der Stadtteil- und Seniorenarbeit in Friedrichshain Nord zu erarbeiten, die an die erreichten Ergebnisse des Modellprojekts „Alter schafft Neues“ anknüpft und die Ergebnisse der Seniorenstudie „50 und älter in Friedrichshain-Kreuzberg sowie die Bevölkerungsprognose 2030 des Senats vom Januar 2013 berücksichtigt.

 

Mit der Konzeption für Stadtteil- und Seniorenarbeit soll ein Angebot für den Stadtteil entwickelt werden, das sowohl der demographischen Entwicklung als auch den damit verbundenen veränderten Wünschen und Erwartungen an Angeboten der Stadtteil- und Seniorenarbeit gerecht wird.

 

 

BVV 20.03.2013

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Konzeption für Angebote der Stadtteil- und Seniorenarbeit in Friedrichshain Nord zu erarbeiten, die an die erreichten Ergebnisse des Modellprojekts „Alter schafft Neues“ anknüpft und die Ergebnisse der Seniorenstudie „50 und älter in Friedrichshain-Kreuzberg sowie die Bevölkerungsprognose 2030 des Senats vom Januar 2013 berücksichtigt.

 

Mit der Konzeption für Stadtteil- und Seniorenarbeit soll ein Angebot für den Stadtteil entwickelt werden, das sowohl der demographischen Entwicklung als auch den damit verbundenen veränderten Wünschen und Erwartungen an Angeboten der Stadtteil- und Seniorenarbeit gerecht wird.

 

 

Beantwortung:

 

Siehe DS/0920/IV VzB „Stadtteil- und Seniorenzentrum am Platz der Vereinten Nationen in Friedrichshain Nord

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen