Drucksache - DS/0176/IV  

 
 
Betreff: Benennung des Vorplatzes am Education-Center des Jüdischen Museums
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90/Die GrünenVorsteherin
Verfasser:Riester, PaulaJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
25.04.2012 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
15.05.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung überwiesen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
19.02.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung vertagt   
12.03.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
20.03.2013 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Frauen, Gleichstellung und Queer Vorberatung
10.04.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Queer mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.04.2013 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
12.06.2013 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Anlage zur VzK DS/0176/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, wie der Vorplatz am geplanten "Education-Center" des Jüdischen Museums (angrenzend zur Lindenstraße) benannt werden kann. Dazu ist der BVV bis zur Sommerpause eine Vorlage mit verschiedenen Vorschlägen vorzulegen, aus denen dann eine Wahl erfolgt. Mit dem Jüdischen Museum sind die Vorschläge im Vorfeld abzustimmen.

 

Begründung:

 

Für den zurzeit entstehenden Vorplatz sind bereits einige Namensvorschläge im Umlauf, wie z. B. Wilhelmine Witte, Hilde Domin, Regina Jonas und Chaim Nachman Bialik. Evt. kommen aber noch weitere Frauen in Betracht, die in dem Benennungsprozess berücksichtigt werden sollten.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Kultur und Bildung.

 

 

KuBi, 15.05.2012

Überweisung Gedenktafelkommission

 

 

KuBi 12.03.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen,

 

den Vorplatz am Education-Center des Jüdischen Museums entweder

 

nach Regina Jonas oder

nach Moses Mendelssohn

 

zu benennen.

 

 

BVV 20.03.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Rücküberweisung: Ausschuss für Frauen, Gleichstellung und Queer, Ausschuss für Kultur und Bildung ff.

 

 

Queer 10.04.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen,

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, im Einvernehmen mit dem Jüdischen Museum, bei der Benennung des Vorplatzes des Education Centers des Jüdischen Museums eine Frau oder einen geschlechtsneutralen Begriff zu berücksichtigen.

Das Bezirksamt wird ersucht, bei der Namensfindung die Vorschläge "Rahel Varnhagen-Levin" und "Fromet und Moses-Mendelssohn" zu berücksichtigen.

 

 

KuBi 16.04.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen,

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Vorplatz des Education Centers des Jüdischen Museums nach Fromet und Moses Mendelssohn zu benennen.

 

 

BVV 24.04.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Vorplatz des Education Centers des Jüdischen Museums nach Fromet und Moses Mendelssohn zu benennen.

 

BVV 12.06.2013

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen