Drucksache - DS/0321/V  

 
 
Betreff: Jährlicher Wohnungsneubaubericht für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVorsteherin
Verfasser:Müller, GötzJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
14.06.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Beratung ff
21.06.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen (StadtBW) ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
12.07.2017 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0321/V  

BVV 14.06.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, jeweils bis zum dritten Quartal eines Jahres einen Wohnungsneubaubericht r das zurückliegende Jahr zu erstellen. Der Bericht soll folgende Informationen getrennt nach privaten Vorhaben, Vorhaben von Genossenschaften und städtischen Wohnungsbaugesellschaften beinhalten:

 

 Die Anzahl der erteilten Baugenehmigungen inkl. der Zahl der Wohneinheiten

 Die Anzahl der fertig gestellten Wohneinheiten

 Die Anzahl der Wohneinheiten, die mit öffentlicher Förderung errichtet wurden

 

Das Datenmaterial ist je Kalenderjahr aufzubereiten und soweit möglich getrennt nach den einzelnen Kiezen aufzugliedern.

 

Begründung:

 

Der Bericht dient einer besseren Übersicht über das Neubaugeschehen in den einzelnen Ortsteilen des Bezirks und bietet die Möglichkeit, die Anzahl der Baugenehmigungen und der wirklich realisierten Wohneinheiten im Blick zu behalten. Er vermittelt außerdem der Öffentlichkeit einen guten Überblick über das Neubaugeschehen im Bezirk und dürfte mit überschaubarem Verwaltungsaufwand erstellbar sein, da er die (zwar immer noch unregelmäßig erstellten) sog. Baulisten zusammenfasst und diese strukturiert.

 

 

BVV 14.06.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

 

 

StadtBW 21.06.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, jeweils bis zum dritten Quartal eines Jahres einen Wohnungsneubaubericht r das zurückliegende Jahr zu erstellen. Der Bericht soll folgende Informationen getrennt nach privaten Vorhaben, Vorhaben von Genossenschaften und städtischen Wohnungsbaugesellschaften beinhalten:

 

 Die Anzahl der erteilten Baugenehmigungen inkl. der Zahl der Wohneinheiten

 Die Anzahl der fertig gestellten Wohneinheiten

 Die Anzahl der Wohneinheiten, die mit öffentlicher Förderung errichtet wurden

 

Das Datenmaterial ist je Kalenderjahr aufzubereiten und soweit möglich getrennt nach den einzelnen Kiezen aufzugliedern.

 

 

BVV 12.07.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, jeweils bis zum dritten Quartal eines Jahres einen Wohnungsneubaubericht r das zurückliegende Jahr zu erstellen. Der Bericht soll folgende Informationen getrennt nach privaten Vorhaben, Vorhaben von Genossenschaften und städtischen Wohnungsbaugesellschaften beinhalten:

 

 Die Anzahl der erteilten Baugenehmigungen inkl. der Zahl der Wohneinheiten

 Die Anzahl der fertig gestellten Wohneinheiten

 Die Anzahl der Wohneinheiten, die mit öffentlicher Förderung errichtet wurden

 

Das Datenmaterial ist je Kalenderjahr aufzubereiten und soweit möglich getrennt nach den einzelnen Kiezen aufzugliedern.

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen