Drucksache - DS/2246/IV  

 
 
Betreff: Mehr Verkehrssicherheit auf der Halbinsel Stralau
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Hochstätter, PeggyJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
22.06.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Beratung ff
06.07.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
20.07.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/2246/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich umgehend bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) für die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h in der Tunnelstr. und der Straße Alt-Stralau einzusetzen. Zudem soll das Bezirksamt mit Nachdruck bei der VLB auf die bereits von dieser angekündigte Installierung eines Fußngerüberwegs in der Nähe der Grundschule hinwirken.

 

Die BVV ist im Juli 2016 zum aktuellen Sachstand zu unterrichten.

 

Begründung:

 

Die Bevölkerungsszahl der Stralauer Halbinsel hat sich in den letzten Jahren stärker erhöht als in jedem anderen Sozialraum des Bezirkes. Damit einher geht eine kontinuierliche Zunahme des KFZ-Verkehrs, aber auch des Fahrrad- und Fußnger_innenverkehrs. So kommt es gerade im Umfeld der Grundschule immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen. Auf fast allen Straßen auf der Halbinsel Stralau ist bereits eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h oder weniger umgesetzt, jedoch noch nicht auf der Hauptstraße (Alt-Stralau und Tunnelstraße).

rzlich wurde eine Grundschülerin schwer verletzt, offensichtlich weil sie einem Hindernis ausweichen und die Straße befahren musste. Dieser Vorfall sollte Anlas sein, um die bisher vergeblichen Versuche des Bezirksamtes, auf die VLB einzuwirken, noch einmal zu intensivieren.

 

 

BVV 22.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien

 

 

UVKI 06.07.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich umgehend bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) für die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h in der Tunnelstr. und der Straße Alt-Stralau einzusetzen. Zudem soll das Bezirksamt mit Nachdruck bei der VLB auf die bereits von dieser angekündigte Installierung eines Fußngerüberwegs in der Nähe der Grundschule hinwirken.

 

Die BVV ist im Juli 2016 zum aktuellen Sachstand zu unterrichten.

 

 

BVV 20.07.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich umgehend bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) für die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h in der Tunnelstr. und der Straße Alt-Stralau einzusetzen. Zudem soll das Bezirksamt mit Nachdruck bei der VLB auf die bereits von dieser angekündigte Installierung eines Fußngerüberwegs in der Nähe der Grundschule hinwirken.

 

Die BVV ist im Juli 2016 zum aktuellen Sachstand zu unterrichten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen