Drucksache - DS/0273/IV  

 
 
Betreff: Verlauf der Buslinie 248
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDVorsteherin
Verfasser:Putzer, MaxJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
20.06.2012 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien Vorberatung
15.08.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
29.08.2012 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)     
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.06.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/0273/IV  
Anlage zur VzK DS/0273/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sowie bei der BVG dafür einzusetzen, dass die alte Linienführung der Buslinie 248 beibehalten bzw. dass zur alten Linienführung zurückgekehrt wird.

 

Der BVV ist bis zur Sitzung im August 2012 zu berichten.

 

Begründung:

 

Im Juni soll die Buslinie 248 einen neuen Verlauf erhalten: Von der Lindenstraße kommend soll sie ab sofort nicht mehr rechts in die Oranienstraße, danach links in die Alte Jakobstraße bis hoch zum U-Bahnhof Märkisches Museum führen, sondern über die Axel-Springer-Straße direkt auf der Höhe U-Bahnhof Spittelmarkt auf die Leipziger Straße treffen. Dadurch wird ein großes Gebiet nördlich der Oranienstraße vom öffentlichen Nahverkehr abgeschnitten. Zwar wird mit der neuen Bushaltestelle "U Spittelmarkt" eine "schnellere" Anbindung an die Leipziger Straße und an die U-Bahnlinie U 2 erreicht. Allerdings besteht bereits mit der Linie M 48 eine Busverbindung auf der Leipziger Straße bis zum Alexanderplatz; zudem bietet auch der alte Linienverlauf mit der Haltestelle am Märkischen Museum eine Umsteigemöglichkeit zur U 2.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien.

 

UVKI 15.08.2012

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sowie bei der BVG dafür einzusetzen, dass die alte Linienführung der Buslinie 248 beibehalten bzw. dass zur alten Linienführung zurückgekehrt wird.

 

Der BVV ist bis zur Sitzung im August 2012 zu berichten.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt sowie bei der BVG dafür einzusetzen, dass die alte Linienführung der Buslinie 248 beibehalten bzw. dass zur alten Linienführung zurückgekehrt wird.

 

Der BVV ist bis zur Sitzung im August 2012 zu berichten.

 

 

 

BVV 24.06.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen