Drucksache - DS/1639/III  

 
 
Betreff: Behindertenbelange in den zuständigen Beirat
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKE/SPDVorsteherin
Verfasser:Seid, BarbaraBurkert-Eulitz, Marianne
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:Vorsteherin
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
24.02.2010 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Soziales und Gesundheit Vorberatung
04.03.2010 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
24.03.2010 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, alle behindertenrelevanten Themen an den Beirat für Behinderte mit der Bitte um Stellungnahme weiterzuleiten.

 

 

Begründung:             

 

Der Behindertenbeirat in unserem Bezirk ist ein lebendiger Beirat der seine Aufgaben nur dann erfolgreich bewerkstelligen kann, wenn er auch in die Lage versetzt wird, Informationen über das geschehen in der BVV zu erhalten.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Drucksache wird in den Ausschuss für Soziales und Gesundheit überwiesen.

 

 

04.03.2010 SozGes

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, alle behindertenrelevanten Themen an den Beirat für Behinderte mit der Bitte um Stellungnahme weiterzuleiten.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, alle behindertenrelevanten Themen an den Beirat für Behinderte mit der Bitte um Stellungnahme weiterzuleiten.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen