Auszug - Hockey in Kreuzberg  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Sport Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 13.04.2016 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:25 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: EXTERN / außer Haus (exakte Ortsangabe siehe Einladung)
Ort:
 
Wortprotokoll

Frau Krach, Abteilungsleiterin der Hockey- und Ballsport-Abteilung der TiB e.V., stellt die Arbeit des Vereins, insbesondere in Bezug auf den Auftrag der BVV aus dem Jahr 2004, Hockey im Bezirk zu etablieren, vor.

Aktuell hat der Verein sechs Jugendmannschaften für den Spielbetrieb gemeldet. In der Jugendabteilung gibt es mehr Mädchen als Jungen. Der TiB e.V. bietet Hockey seit 2006 an und ist damit der einzige Verein im Bezirk. Zuvor gehörte der Bezirk zu den vom Berliner Hockey-Verband betitelten "weißen Flecken", wo kein Hockey gespielt wurde.

Das größte Problem der Hockeyabteilung des Vereins ist das zu geringe Platzangebot im Bezirk, welches dazu führt, dass die Hockeyabteilung im Wachstum gehemmt ist und sich nicht aktiv bewerben kann, da die entsprechenden Sportplatz- und Hallenzeiten fehlen. Des Weiteren fehlen Hockeymarkierungen in den Spielstätten, welche zum Erklären und Ausüben der Sportart essenziell sind (z.B. Markierungen der Schusskreise).

Der Berliner Hockeyverband stellt dem Verein vier Stunden Trainingszeit pro Woche am Olympiastadion zur Verfügung, jedoch stellt der Fahrweg vor allem für junge Vereinsmitglieder und deren Eltern eine enorme rde dar.

 

Der Ausschuss dankt Frau Krach für ihre erfolgreich geleistete Arbeit für den Hockeysport im Bezirk.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen