Projektförderung in öffentlich geförderter Beschäftigung in Berlin (BiB)

Das Land Berlin Berlin gewährt im Rahmen einer Förderung Zuschüsse für Projekte (inhaltlich und zeitlich begrenzte Vorhaben), die Aufgaben von gesamtstädtischem Interesse erfüllen bzw. die bezirklichen Strukturen stärken und in denen Personen beschäftigt werden, die von Berliner Jobcentern mittels Teilhabe am Arbeitsmarkt (§ 16i SGB II) gefördert werden. Projektkonzeptionen, die einem Berliner Bezirk zugeordnet werden können, benötigen eine positive Stellungnahme des zuständigen Bezirksamts.Landesseitig ist ausdrücklich eine tarifliche bzw. eine tarifbezogene Entlohnung der Teilnehmenden erwünscht. weitere Informationen

Verfahren in Friedrichshain-Kreuzberg

Ab sofort können Konzepte bzw. Beschreibungen von Projekten, in denen nach 16i SGB II geförderte Mitarbeiter/innen beschäftigt werden sollen, unter Nutzung des Vordrucks “Projektvorschlag BiB” zur Prüfung des bezirklichen Interesses eingereicht werden. Nähere Informationen sind dem Informationsblatt zu entnehmen.

Projektvorschlag BiB

DOCX-Dokument (24.7 kB)

Informationsblatt Stand 02/2019

PDF-Dokument (40.9 kB)