Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg

Willkommensschilder in verschiedenen Sprachen
Bild: Tatjana Balzer / Fotolia.com

Zentren für sexuelle Gesundheit (STI/HIV) und/oder Familienplanung (Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt, Verhütung)

In Berlin wurden die Aufgaben im Bereich sexuelle Gesundheit (STI/HIV) und Familienplanung regionalisiert. Neben unserem Zentrum im Ortsteil Kreuzberg führen weitere überregional tätige Zentren die entsprechenden Beratungen und Untersuchungen durch: in Charlottenburg-Wilmersdorf, Marzahn-Hellersdorf, Mitte sowie in Steglitz-Zehlendorf (nur Familienplanung).
Eine regionale Zuständigkeit nach dem Wohnortprinzip besteht nicht! Sie können daher jedes Zentrum aufsuchen.

Sprechstunden im Bereich Familienplanung

  • Montag

    13:00 – 16:00 Uhr

  • Dienstag

    09:00 – 12:00 Uhr

  • Donnerstag

    13:30 – 17:30 Uhr

  • Freitag

    09:00 – 12:00 Uhr

mit Termin:

Untersuchungen und Beratungen im gynäkologischen Bereich
Beratung in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskonfliktberatungen nach § 218 ff StGB

ohne Termin

Kostenübernahme für Verhütungsmittel

Terminvereinbarung:

Die Vereinbarung von Terminen erfolgt ausschließlich telefonisch unter: Tel.: (030) 90298-8363.
Terminanfragen – ausschließlich- zu Schwangerschaftsberatungen und Schwangerschaftskonfliktberatungen (nach §§ 218 / 219 StGB) sind auch per E-Mail unter zentrum@ba-fk.berlin.de möglich.
In diesem Fall bitten wir um die Übermittlung einer Telefonnummer, wir rufen Terminvereinbarung zeitnah zurück.

Sprechstunden im Bereich sexuelle Gesundheit (STI / HIV) -nur mit Termin-

  • Montag

    13:00 – 16:00 Uhr

  • Dienstag

    09:00 – 12:00 Uhr

  • Donnerstag

    13:30 – 17:30 Uhr

  • Freitag

    09:00 – 12:00 Uhr

Terminvereinbarung

Anonymer H I V – Test / STI-Untersuchungen

Die Vereinbarung von Terminen erfolgt telefonisch
Mittwoch ab 9 Uhr unter (030) 90298–8888
Terminvereinbarungen per E-Mail sind leider nicht möglich!
Wartenummern, z. B. auch für Befundmitteilungen werden nur bis pätestens 30 min. vor Sprechstundenende ausgegeben.

Bitte notieren Sie sich die während der telefonischen Terminabsprache mitgeteilten Informationen.

Wir bieten an:

Zur sexuellen Gesundheit (STI/HIV)

Durchführung von anonymen oder namentlichen HIV-Tests – Kostenbeitrag 10,-€ (außer bei geringen Einkünften). Beratung, Untersuchung und ggf. Behandlung bei sexuell übertragbaren Krankheiten.

Ärztliche Beratung, Untersuchung und ggf. Behandlung von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern, Sexualpädagogische Gruppenarbeit.

Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse des HIV-Tests frühestens 7 Tage nach der Blutabnahme mitgeteilt werden. Befundmitteilungen erfolgen im persönlichen Gespräch während der Sprechstunden.

Zur Familienplanung und Verhütung

Gynäkologische Untersuchung für nicht Krankenversicherte

  • gynäkologische Krebsvorsorge
  • gynäkologische Untersuchung und ggf. Behandlung bei akuten Beschwerden

In der Schwangerschaft

  • Sozialpädagogische Beratung und Vermittlung von Hilfen für werdende Mütter und Väter (auch anonym möglich)
  • Anträge an die Stiftung „Hilfe für die Familie“
  • Ärztliche Beratung und Untersuchung für NICHT krankenversicherte Schwangere mit Feststellung der Schwangerschaft und Ausstellen des Mutterpasses

Zur Vertraulichen Geburt

Vertrauliche Geburt
Bild: BMFSFJ
  • Beratung und Begleitung zur Vertraulichen Geburt

Schwangerschaftskonfliktberatung

Hier gibt es Information über Ärzt*innen die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen.

  • gem. § 218 ff. StGB mit Ausstellung der Beratungsbescheinigung (auch anonym möglich)

Psychologische Beratung

Wir bieten kurzfristig und kostenfrei Beratungstermine bei einer Psychologin an, für Themen wie:

  • Krisen in der Schwangerschaft
  • vor/nach Schwangerschaftsabbruch oder Fehlgeburt
  • Krisen nach positivem HIV-Test
  • sexuelle Probleme oder Störungen
  • Fragen zur sexuellen Orientierung
  • Probleme in der Paarbeziehung, Trennung, Liebeskummer (keine Paartherapie)
  • Pubertätsfragen/ Jugendberatung
  • transkulturelle Beratung bei psychischer Belastung von Migrantinnen und Migranten
  • häusliche oder sexualisierte Gewalt

Die Beratung erfolgt auf Deutsch oder Englisch. Mithilfe von Sprachmittler*innen sind außerdem folgende Sprachen möglich:
Türkisch, Arabisch, Bulgarisch, Rumänisch, Thai.

Telefonische Terminvereinbarung über: 030 90298 8363

Wichtige Hinweise

*Alle Beratungen und Untersuchungen unterliegen der Schweigepflicht sowie dem Datenschutz (Datenschutzerklärung für das Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung) und sind kostenfrei (mit Ausnahme des HIV-Tests)!

Während unserer Sprechstunden sind auch Sprachmittlerinnen anwesend:

  • Montag: 13:00 bis 16:00 für Bulgarisch, Rumänisch, Türkisch, Ungarisch
  • Dienstag: 9:00 bis 12:00 für Thai, Bulgarisch, Rumänisch, Türkisch, Arabisch
  • Donnerstag: 13:30 bis 17:30 für Bulgarisch, Türkisch, Arabisch
  • Freitag: 9:00 bis 12:00 Türkisch, Arabisch.

Info-Flyer zum Download

Flyer_Zentrum_deutsch

PDF-Dokument (231.8 kB)

Cinsel Sağlık ve Aile Planlaması Merkezi‘ne

PDF-Dokument (289.8 kB)

Centre for Sexual Health and Family Planning

PDF-Dokument (326.1 kB)

Центъра за сексуално здраве и семейно планиране

PDF-Dokument (296.7 kB)

Centrul pentru sănătate

PDF-Dokument (428.5 kB)

مركز خدمات الصحة الجنسيةوتنظيم الأسرة

PDF-Dokument (385.3 kB)

Centro de salud sexual y planificación familiar

PDF-Dokument (233.3 kB)

Центр сексуального здоровья и планирования семьи

PDF-Dokument (302.1 kB)

ศูนย์กลางเพื่อสุขภาพทางเพศ และ การวางแผนครอบครัว

PDF-Dokument (598.4 kB)

Centre de la santé sexuelle et de la planification familiale

PDF-Dokument (287.1 kB)